Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Language
Navigation

Seiteninhalt

Wichtige Informationen

Informationszentrum Ehinger Alb öffnet am Ostermontag

Als eines von 17 Informationszentren im Biosphärengebiet Schwäbische Alb öffnet das Informationszentrum Ehinger Alb in Dächingen am Ostermontag, 17. April, wieder seine Türen. Das im Jahr 2012 eröffnete Infozentrum in Dächingen erfreut sich großer Beliebtheit. Von Nah und Fern kommen jedes Jahr Interessierte ins Biosphärengebiet auf die Schwäbische Alb, um sich über die Ausflugsziele zu informieren oder im Meditationsraum bei der Betrachtung von Kurzfilmen mit der eigens für das Zentrum komponierten Filmmusik die Seele baumeln zu lassen. Schon im Hauptraum laden die Banner mit ihren Bildern und Texten zum Nachdenken ein und stimmen den Besucher auf das Motto des Informationszentrums "Spiritualität und Besinnung" ein.
 
Bereits zum zweiten Mal beginnt die Saison mit einer Fotoausstellung, dieses Mal zum Thema Flurkreuze, Hausheilige und Kreuzwege. Peter Münch aus Erbstetten, selbst ehrenamtlicher Betreuer des Informationszentrums, hat die Fotos zur Verfügung gestellt. Dankenswerterweise haben Klaus Fidelak und Nikolaus Fuchs vom Fotoclub Ehingen die Stadt tatkräftig unterstützt und die Ausstellung mitvorbereitet.
 
Das Zentrum ist jedes Jahr von Ostermontag bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen von 10.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Die erfahrenen ehrenamtlichen Betreuer stehen gerne für Fragen oder Anregungen der Gäste bereit.
 
INFO: Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb ist von einem Netzwerk an dezentralen Informationszentren überzogen. Diese Zentren sollen dem Besucher die Thematik Biosphärengebiet näher bringen. Verschiedene Handlungsfelder wie zum Beispiel Land- und Forstwirtschaft, erneuerbare Energien, Geologie, nachhaltiger Tourismus, Naturschutz oder auch Stadtentwicklung werden dabei in den Häusern thematisiert.
 

Klaus Fidelak und Nikolaus Fuchs (v.l.n.r.) vom Fotoclub Ehingen vor der Bilderausstellung Flurkreuze und Hausheilige im Informationszentrum Ehinger Alb.
Klaus Fidelak und Nikolaus Fuchs (v.l.n.r.) vom Fotoclub Ehingen vor der Bilderausstellung Flurkreuze und Hausheilige im Informationszentrum Ehinger Alb.

Weitere Informationen

Kontakt Pressestelle

Pressestelle
der Stadt Ehingen (Donau)
Marktplatz 1
89584 Ehingen (Donau)
Telefon 07391 503-223
Fax 07391 503-4223
E-Mail-schreiben