Seite drucken
Stadt Ehingen (Donau) (Druckversion)

Schloss Mochental

Zehn einzigartige Schlösser und Burgen in Oberschwaben und dem Württembergischen Allgäu freuen sich auf Ihren Besuch!

Neben den berühmten Schlössern wie z. B. dem Hohenzollern-Schloss Sigmaringen, dem Neuen Schloss Tettnang oder dem Neuen Schloss Meersburg gibt es auch noch zahlreiche, teilweise unentdeckte Juwelen, wie z. B. das Schloss Mochental oder das Neue Schloss Kißlegg zu entdecken. Fabehafte Ausbilicke in ritterlichem Ambiente erwarten Sie auf der Waldburg.

Lassen Sie sich in die zauberhafte Welt der Schlösser entführen.

Schloß Mochental - das barocke Schloß für moderne Kunst

Blick auf Schloss Mochental
Blick auf Schloss Mochental

Moderne Kunst und barockes Ambiente: Diese beiden Welten treffen in Schloß Mochental aufeinander und sorgen für spannende Kontraste. Das um 1730 erbaute dreiflügelige Schloss mit seinen 365 Fenstern gehörte früher zum Kloster Zwiefalten. Es diente als Sommersitz und im repräsentativen Hubertussaal haben die Äbte gerne mit ihren Gästen gespeist.

Heute zeigt eine der größten Privatgalerien des Landes auf insgesamt 2500 Quadratmetern wechselnde Ausstellungen der klassischen Moderne und zeitgenössischen Kunst. Zwischen expressiven Skulpturen und abstrakter Malerei, kinetischen Kunstwerken und kosmischen Ansichten namhafter Künstler kann sich der Betrachter wie das Kind im „Sterntaler“ fühlen, dem ganz unverhofft die Kostbarkeiten in den Schoß fallen.

Kunst:   
Galerie für Klassische Moderne und zeitgenössische Kunst des Kurators der art KARLSRUHE

Originelles:
Besenmuseum mit eigener Kehr-Kultur

Umgebung:
Wanderparadies am Fuße der Schwäbischen Alb, Artcafé und Schlossgarten-Terrasse als „Sonneneck“ für Radler auf dem Donau-Radweg“

Kontakt:
Galerie Schrade Schloss Mochental
89584 Ehingen – Kirchen
Tel.: 07375 418
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Tipp:  Schlösser und Burgen in Oberschwaben-Allgäu

http://www.ehingen.de/freizeit-touristik/aktiv-natur/schloss-mochental/