Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Language
Navigation

Seiteninhalt

Vielfältiges Musikprogramm

Jazztage
Jazztage

Ehingen bietet ein reichhaltiges Musikprogramm. Das städtische Kulturamt, die Volkshochschule und die Musikschule bieten eine Fülle musikalischer Einzelveranstaltungen. Zwei Festivals haben einen festen Platz im Kulturleben der Stadt: der musiksommer ehingen und die Ehinger Jazztage.

Zahlreiche Musikvereine und Chöre treten im Jahreskreis als Musiker aber auch als Konzertveranstalter auf. Die Kirchen pflegen eine lange Tradition mit ansprechenden Konzerten in den Gotteshäusern.

Konzertveranstaltungen des Kulturamts & Tickets

Von Musical, über Volksmusik bis hin zur Klassik bieten die Veranstaltungen des Kulturamts.
Tickets für die einzelnen Musikveranstaltungen sind hier erhältlich.

Anzeigen:
Suchtext:

Mai
14
Muttertags Standkonzert
14.05.2017
Veranstalter: Musikverein "Lyra" Ehingen
Ort: Groggenseeanlage

Mehr Infos zum Konzert unter www.musikverein-ehingen.de

Mai
21
Tanztee - Wirtshaus Danz mit Volksmusik
21.05.2017 um 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt-Volkshochschule
Ort: Stadl der Ehinger Rose

let’s dance – Ehingen tanzt! Ein neues Angebot des Kulturamts und der Volkshochschule wendet sich an Tanzbegeisterte und alle, die es werden wollen. Tanzen macht nicht nur Spaß, sondern ist auch gesund und hält fit.  Das Tanzangebot der Volkshochschule hat sich in den letzten Semestern stetig erweitert – Wiener Walzer, Orientalischer Tanz, Argentinischer Tango, Line Dance, Swing – Lindy Hop, Volkstänze, Boogie Woogie. Mit dem Tanztee gibt es nun die Gelegenheit, das Gelernte auch anzuwenden, und der soziale Aspekt des Tanzens wird mitberücksichtigt. Man trifft sich, tauscht sich aus, tanzt zusammen und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Jeder Sonntag hat einen Tanz als Schwerpunkt, der mit Livemusik unterstützt wird. Aber die anderen Tänze kommen nicht zu kurz. Jeweils im Vorfeld von 14 bis 16 Uhr gibt es Schnupper-Workshops zu einzelnen Tanzstilen.
21. Mai
Livemusik mit den Stäffelesgeigern und der Spundlochmusik
Moderation und Tanzanleiter: Wulf Wager

 In Kooperation mit dem Arbeitskreis Volksmusik des Landesmusikrats Baden-Württemberg lässt das Kulturamt eine alte Tradition wieder aufleben: den „Wirtshausdanz“.

Echte, unverfälschte und unverstärkte Volksmusik, wie sie aus verschiedenen Jahrhunderten überliefert wurde, wird von den zwei Volksmusikensembles gespielt und sie soll nicht nur in die Ohren, sondern auch in die Beine gehen. Die Ensembles laden zu einfachen Rundtänzen ein wie Rheinländer, Polka, Walzer, Zwiefacher und Ländler oder auch zu „leichten Figurentänzen nach Ansage“ ein: Auf diese Weise soll Volksmusik nicht nur im eher engen Kreis der organisierten Volkstanzgruppen gespielt und getanzt werden, die Musik soll dorthin zurückgeholt werden, wo sie zu Uromas und Uropas Zeiten ganz selbstverständlich erklang: im Wirtshaus.
Wohlgemerkt: Man kann mittanzen, muss es aber nicht. Wer nur zuhören will, ist genauso willkommen.

Der deutsche Volkstanz ist Anfang des Jahres 2016 von der Unesco in die nationale Liste des immateriellen Kulturgutes aufgenommen worden.

 

 

Mai
24
Forum junger Künstler/-innen
24.05.2017 um 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Ehingen
Ort: Franziskanerkloster

 
In der Reihe „Forum junger Künstler/-innen“ stellen sich talentierte Nachwuchsmusiker aus der Region dem Ehinger Publikum vor. Alle haben beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ auf Landesebene einen ersten Preis errungen und bereiten sich nun auf ihren großen Auftritt beim Bundesentscheid vor, der vom
2.-9. Juni 2017 in Paderborn stattfindet.
 
Jugend musiziert sind die Wettbewerbe für das instrumentale und vokale Musizieren der Jugend unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.
 
Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm, das vom Barock bis zur Moderne reicht.
    
Eintritt frei

Juni
24
ERÖFFNUNGSKONZERT - musiksommer ehingen 2017
24.06.2017 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

Duke Ellington
Second Sacred Concert
Leitung: Wolfgang Gentner und Simon Föhr

Beim Eröffnungskonzert des Ehinger Musiksommers erklingt in diesem Jahr das große sakrale Werk „Second Sacred Concert“ von Duke Ellington. Über einhundert Sängerinnen
und Sänger (MontagsChor der vhs Ehingen und der Chor CHORISMA Warthausen) werden gemeinsam mit einer Big Band das Werk zu Gehör bringen.

Die Big Band wird zu diesem einzigartigen Projekt aus erfahrenen Schülern der Big Band des Johann-Vanotti-Gymnasiums, Schülern und Lehrkräften der Musikschule der Stadt Ehingen sowie bekannten Musikern der Ehinger Bläserszene zusammengestellt.

Für das 50-minütige zweite „Sacred Concert“, welches 1968 in New York uraufgeführt worden ist, wählte Duke Ellington den Psalm 150, in welchem in wunderbaren Worten die Menschen aufgefordert werden, Gott mit Gesang, Instrumenten und Tanz den Lobpreis darzubringen. „Klassischer“ Jazz verbindet sich mit hymnischen und choralartigen Passagen, stilistisch am Gospelgesang orientiert.

Der Chorpart reicht von reinem A-Cappella-Gesang, Liedern mit Combo- und Solobegleitung bis hin zu kraftvollen Tutti-Passagen. Wundervolle Melodien hat
Ellington für die Sopran-Solistin geschrieben (bei der Uraufführung sang Alice Babs). Und natürlich unverkennbar ist der typische Ellington-Sound der Big
Band.

Im ersten Teil des Konzertes präsentieren sich Chor und Big Band mit eigenen Stücken, die stilistisch das Programm abrunden. Freuen Sie sich auf dieses einzigartige Konzert, das Unterhaltung auf hohem Niveau bieten wird. 


VVK 10 EUR I AK 12 EUR I Schüler, Studenten 5 EUR

Juni
25
BLECH & HOLZ - musiksommer ehingen 2017
25.06.2017 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Ev. Kirche Weilersteußlingen

Vom Barock bis zur Moderne
Brass Five, Bläserquintett der Stadtkapelle Ehingen 
Bello Ragazzi, Saxofonquartett

Bello Ragazzi                                                            
Birgit Baur, Sorpansaxofon und Altsaxofon
Sebastian Ziller, Altsaxofon                                          
Volker Frank, Tenorsaxofon                                        
Sara Frank Baritonsaxofon

Brass Five
Michael Hafner, Trompete
Florian Leicht, Horn
Gabriel Zahn, Posaune
Hannes Lepple, Trompete
Tobias Ströbele, Tuba                                            

Freunde der Blasmusik dürfen sich auf zwei Bläserensembles aus Ehingen und Umgebung freuen.

Das Blechbläserquintett „Brass Five“ besteht aus fünf aktiven Musikern der Stadtkapelle Ehingen. In der klassischen Besetzung mit zwei Trompeten, einer Posaune, einem Horn und einer Tuba können sie auf ein abwechslungsreiches Repertoire
zurückgreifen.

Die komplette Saxofonfamilie ist beim Quartett „Bello Ragazzi“ vertreten. Alle Musikerinnen und Musiker stammen ebenfalls aus der Region rund um Ehingen und haben sich eigens für dieses Konzert zusammengefunden.

In der schönen Kirche in Weilersteußlingen präsentieren die beiden Ensembles ein breites Spektrum verschiedener Musikstile. Von barocken Klängen über alte ungarische Volkslieder bis hin zu moderner Musik und vieles mehr.

Eintritt frei

Besucher haben am Ende des Konzerts die Gelegenheit, den engagierten Musikerinnen und Musikern eine Spende zukommen zu lassen.

Einträge insgesamt: 32
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [7]

musiksommer ehingen 2017

Besuchen Sie die sommerlich heitere Konzertreihe, die jährlich im Sommer die Stadt belebt.
Der nächste Ehinger musiksommer findet vom 24. Juni bis 23. Juli 2017 statt.

Anzeigen:
Suchtext:

Juli
02
FASZINATION ROMANTIK - musiksommer ehingen 2017
02.07.2017 um 11:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Franziskanerkloster

Lieder der deutschen Romantik
Modestas Sedlevic?ius, Bariton aus Litauen
Anna Anstett, Pianistin aus der Ukraine

Benefizkonzert des Rotary Clubs Ehingen-Alb-Donau

Den litauischen Bariton Modestas Sedlevic?ius und die ukrainische Pianistin Anna Anstett verbindetnicht nur eine enge Freundschaft, sondern auch deren Leidenschaft für die Gattung des Kunstlieds.

Im Sommer 2015 fingen sie als Duo an zu arbeiten und feiern seitdem  Erfolge bei verschiedensten Lied-Wettbewerben. Ihre musikalische Vorliebe gilt vor allem den Liedern der deutschen Romantik.

Das Programm „Faszination Romantik“ vereint die ganze Bandbreite der Lied-Literatur dieser Epoche.

In der Matinée  werden so unter anderem die Meisterwerke „Erlkönig“ von F. Schubert, „Mondnacht“ von R. Schumann oder G. Mahlers berühmter Zyklus „Lieder eines fahrenden Gesellen“ zu hören sein. 

www.anna-anstett.com 


Der Reinerlös geht an die Bürgerstiftung Ehingen


VVK 15 EUR I TK 17 EUR I Schüler, Studenten 10 EUR   


 

Juli
03
TITYRE - ASTRID LINDGREN - musiksommer ehingen 2017
03.07.2017 um 10:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

 „Sei frech und wild und wunderbar“
Kinderkonzert mit dem Ensemble Tityre aus Hamburg

Astrid Lindgren – Ich schreibe für das Kind in mir

„Du liebe Zeit – Bücher schreiben macht ja genauso viel Spaß wie sie lesen!" Deshalb hat Astrid Lindgren so viele tolle Bücher für Kinder geschrieben! Es ist immer wieder schön, wenn man daraus vorgelesen bekommt.

Wir, das  Ensemble Tityre aus Hamburg, haben dafür unsere Lieblingsstellen von Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf und Ronja Räubertochter ausgesucht. Und wir spielen für Euch Eure Lieblingslieder aus den Filmen. Astrid Lindgren hat am liebsten die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart gehört, die haben wir auch im Gepäck!

Das Programm ist geeignet für Kinder im Vor- und Grundschulalter.

Die Musiker
Annette Hermeling, Flöte
Bettina Pfeiffer, Klavier
Nicolas Wallach, Oboe 

Die Sprecherin
Katja Geist, Schauspielerin und Sängerin


Die zahlreichen Kinder im Publikum waren begeistert von den lebhaften Erzählungen von Pippi & Co. Auch ein Ratespiel, in dem die Jungen und Mädchen eines von drei Musikstücken dem Komponisten Mozart zuordnen sollten, kam super an. Die Kinder errieten alle Musikstücke auf Anhieb richtig und waren auch beim Miterzählen der Geschichten von Ronja Räubertochter, Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga unschlagbar und mit großer Begeisterung bei der Sache.
Eine tolle Veranstaltung, für die es viel Beifall gab.

(zu „Sei frech und wild und wunderbar”, Nottuln, Januar 2014)

ww.ensembletityre.de

*Gruppenkarten für Schulen und Kindergärten sind bei der Stadtverwaltung, im Kulturamt, Spitalstraße 30 in Ehingen für 4 EUR erhältlich.

VVK und TK Kinder 5 EUR I Erwachsene 7 EUR

Juli
03
TITYRE - ASTRID LINDGREN - musiksommer ehingen 2017
03.07.2017 um 14:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

 „Sei frech und wild und wunderbar“
Kinderkonzert mit dem Ensemble Tityre aus Hamburg

Astrid Lindgren – Ich schreibe für das Kind in mir

„Du liebe Zeit – Bücher schreiben macht ja genauso viel Spaß wie sie lesen!" Deshalb hat Astrid Lindgren so viele tolle Bücher für Kinder geschrieben! Es ist immer wieder schön, wenn man daraus vorgelesen bekommt.

Wir, das  Ensemble Tityre aus Hamburg, haben dafür unsere Lieblingsstellen von Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf und Ronja Räubertochter ausgesucht. Und wir spielen für Euch Eure Lieblingslieder aus den Filmen. Astrid Lindgren hat am liebsten die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart gehört, die haben wir auch im Gepäck!

Das Programm ist geeignet für Kinder im Vor- und Grundschulalter.

Die Musiker
Annette Hermeling, Flöte
Bettina Pfeiffer, Klavier
Nicolas Wallach, Oboe 

Die Sprecherin
Katja Geist, Schauspielerin und Sängerin


Die zahlreichen Kinder im Publikum waren begeistert von den lebhaften Erzählungen von Pippi & Co. Auch ein Ratespiel, in dem die Jungen und Mädchen eines von drei Musikstücken dem Komponisten Mozart zuordnen sollten, kam super an. Die Kinder errieten alle Musikstücke auf Anhieb richtig und waren auch beim Miterzählen der Geschichten von Ronja Räubertochter, Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga unschlagbar und mit großer Begeisterung bei der Sache.
Eine tolle Veranstaltung, für die es viel Beifall gab.

(zu „Sei frech und wild und wunderbar”, Nottuln, Januar 2014)

ww.ensembletityre.de

*Gruppenkarten für Schulen und Kindergärten sind bei der Stadtverwaltung, im Kulturamt, Spitalstraße 30 in Ehingen für 4 EUR erhältlich.

VVK und TK Kinder 5 EUR I Erwachsene 7 EUR

Juli
12
20 JAHRE CHORSERENADE - musiksommer ehingen 2017
12.07.2017 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Groggental (beim Museum)

Ehinger Chöre & Bläserquintett der Stadtkapelle Ehingen

Der Platz am Groggental bildet die perfekte Kulisse für das 20-jährige Jubiläum der Chorserenade – dem traditionellen Treffen Ehinger Chöre und Musikanten.

Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Open-Air-Veranstaltung, die den Sommeranfang mit Liedern und flotten Melodien begrüßt.

Auf Ihr Kommen freuen sich die mitwirkenden Chöre: 

- SchmieKo-Kids, der inklusive Schulchor der Schmiechtalschule und der Grundschule im Alten Konvikt 
- Kinderchor der Michel-Buck-Schule
- Chorklasse 7 des Johann-Vanotti-Gymnasiums
- Liebherr Chor
- Cantus Firmus
- Liedertafel Ehingen
- Liederkranz Kirchen
- Werkstattchor Ehingen des Heggbacher Werkstattverbundes

und das Bläserquintett „Brass Five“ der Stadtkapelle Ehingen


Eintritt frei                                                         

Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

! Bei Regen findet die Veranstaltung in der Lindenhalle statt.

Juli
14
SCHÖNE MANNHEIMS - musiksommer ehingen 2017
14.07.2017 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

Ungebremst – Musikkabarett   
mit vier stimmgewaltigen Powerfrauen, die mit Charme und Esprit das Publikum begeistern

Die Schönen Mannheims, das sind die Sängerinnen Anna Krämer, Smaida Platais und Susanne Back – stets getragen von der moralischen Stütze, dem Fels in der Brandung, dem Anker am Klavier: Stefanie Titus.

„Hinreißende Stimmen und umwerfende Szenen, bei denen sich die Schönen auch als großartige Komödiantinnen zeigen", so urteilte der SWR, als er in seiner Reihe „Nachtkultur" das Künstlerinnenquartett portraitierte.

Stimmgewaltig, ausdrucksstark und immer mit einem Augenzwinkern widmen sich die vier Powerfrauen auch in ihrem zweiten Programm „Ungebremst" den kleinen und den großen Themen, dem Alltäglichen und Skurrilen, dem Naheliegenden und dem
Abseitigen.

„Ungebremst" gelingt es ihnen, heiratswillige Damen zum Anbandeln auf den Friedhof zu schicken, einLoblied dem Navi zu singen, online einen Flug für sensationelle 50 Cent zu buchen und zwischendurch noch eben Werbung für Damenwäsche zu betreiben – denn von irgendetwas muss der Künstler ja leben!

Ob klassische italienische Arie, hebräischer Folk, Aretha Franklin oder – zunehmend mehr – Selbstgeschriebenes, die Schönen Mannheims „können alles und das auch noch gut."
(Wiesbadener Tageblatt)

„Es ist die herrlich schöne Abwechslung zwischen gesanglichem Meisterkurs und hochtalentiertem Schauspiel, das die Schönen Mannheims auszeichnet. Und die mitreißenden Pointen. ... Es ist beste Bühnenkunst."
(Südkurier, August 2016)

www.schoenemannheims.de 

VVK 18 EUR I AK 20 EUR I Schüler, Studenten 10 EUR

Einträge insgesamt: 14
«      1   |   2   |   3      »      

Jazztage

Immer am zweiten Wochenende im Oktober ist die gesamte Stadt Bühne der internationalen Jazzszene. Die Jazztage veranstaltet der Jazzclub Ehingen mit Unterstützung der Stadt. Zwei Konzerte, Live-Jazz der unterschiedlichsten Stilrichtungen in verschiedenen Gaststätten, ein Jazzgottesdienst und eine anschließende Jazz-Matinee stehen alljährlich auf dem Programm.

Hier geht's weiter zur Homepage des Jazzclubs Ehingen.

Weitere Informationen

Kirchenmusik

Hier finden Sie Informationen zur Kirchenmusik in Ehingen.

Kontakt Kulturamt

Kulturamt
Franziskanerkloster
Spitalstraße 30
89584 Ehingen

Telefon 07391 503-503
Fax 07391 503-555
E-Mail schreiben