Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Language
Navigation

Seiteninhalt

Vielfältiges Musikprogramm

Jazztage
Jazztage

Ehingen bietet ein reichhaltiges Musikprogramm. Das städtische Kulturamt, die Volkshochschule und die Musikschule bieten eine Fülle musikalischer Einzelveranstaltungen. Zwei Festivals haben einen festen Platz im Kulturleben der Stadt: der musiksommer ehingen und die Ehinger Jazztage.

Zahlreiche Musikvereine und Chöre treten im Jahreskreis als Musiker aber auch als Konzertveranstalter auf. Die Kirchen pflegen eine lange Tradition mit ansprechenden Konzerten in den Gotteshäusern.

Konzertveranstaltungen des Kulturamts & Tickets

Von Musical, über Volksmusik bis hin zur Klassik bieten die Veranstaltungen des Kulturamts.
Tickets für die einzelnen Musikveranstaltungen sind hier erhältlich.

Anzeigen:
Suchtext:

Juli
01
LBO & KVJBO - musiksommer ehingen 2017
01.07.2017 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

Ein Highlight symphonischer Blasmusik

Bereits zum vierten Mal wird das Landesblasorchester-BW in Ehingen auf der Bühne stehen.

Seit seiner Gründung im Jahr 1978 prägt das Auswahlorchester des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg die Blasmusikszene Europas und zählt zu einem der renommiertesten Klangkörper. Die 85 Musikerinnen und Musiker aus ganz Baden-Württemberg setzen mit den musikalischen Darbietungen und zahlreichen prämierten CD-Einspielungen – sowohl neuer Werke als auch Klassikern der symphonischen Blasmusik – Klangreferenzen für die Blasorchester im Land. Seit 2014 steht das Landesblasorchester-BW unter der Leitung des Niederländers Björn Bus. 

Beim Ehinger Musiksommer hören Sie das LBO im zweiten Teil des Doppelkonzertes zusammen mit dem Kreisverbandsjugendblasorchester Ulm/Alb-Donau. Beide Konzertpartner präsentieren Ihnen ihre Wettbewerbsbeiträge für die inoffiziellen Weltmeisterschaften, den World Music Contest in Kerkrade/Niederlande. Dieser findet im 4-jährigen Turnus statt und beide Orchester werden im Juli 2017 in verschiedenen Kategorien an diesem internationalen Wettbewerb teilnehmen.

Das LBO wurde für die höchste Kategorie, die Konzertdivision, eingeladen. Erstmalig in der Geschichte des Wettbewerbs muss ein zusammenhängendes, ca. einstsündiges künstlerisches Gesamtkonzept präsentiert werden. Zu diesem Zweck sollen außermusikalische künstlerische Elemente wie Theater oder darstellende Kunst mit eingesetzt werden, sodass ein zusammenhängendes Gesamtkunstwerk entsteht.


Lassen Sie sich von diesem völlig neuen Konzept überraschen und verzaubern und erleben Sie Weltmeisterschaftsatmosphäre beim Ehinger Musiksommer.

Das Kreisverbandsjugendblasorchester, kurz KVJBO genannt, setzt sich aus talentierten jungen Musikerinnen und Musikern aus dem Blasmusikkreisverband Ulm/Alb-Donau zusammen. Das Orchester wurde im Jahr 1999 aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des Kreisverbandes gegründet.

Derzeit musizieren ca. 90 Musiker in dem Auswahlorchester, das seit 2014 unter der musikalischen Leitung des Ulmer Dirigenten Franco Hänle steht. Ziel ist es, die jungen Talente an überdurchschnittlicher Orchesterarbeit teilhaben zu lassen, um so die Jugendarbeit der Heimatvereine zu ergänzen. Wer in das Orchester aufgenommen werden möchte, muss sein Können bei einem Vorspiel unter Beweis stellen.

Neben den projektbezogenen Konzerten im Frühling und im Herbst, bildet auch die Teilnahme an Wettbewerben oder Konzertreisen (z. B. Rom 2016) ein Highlight im Probenjahr.                                                                                              

Beim Landesmusikfest 2015 in Karlsruhe erzielte das KVJBO ein Traumergebnis von 96,2 Punkten in der Kategorie 5 (Höchstklasse).

Weitere Informationen:
www.landesblasorchester.de 
www.kv-uad.de/kvjbo

Kartenvorverkauf ab 01.06.2017  über Marianne Glöckler

                      
Mail: marianne.glockler(@)kv-uad.de

Tel. 07391-75 35 00

Fax 07391-75 35 02

VVK     10 Euro Erwachsene, Schüler, Studenten                      
AK       14 Euro Erwachsene
           10 Euro Schüler, Studenten


                                                          


Juli
02
FASZINATION ROMANTIK - musiksommer ehingen 2017
02.07.2017 um 11:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Franziskanerkloster

Lieder der deutschen Romantik
Modestas Sedlevic?ius, Bariton aus Litauen
Anna Anstett, Pianistin aus der Ukraine

Benefizkonzert des Rotary Clubs Ehingen-Alb-Donau

Den litauischen Bariton Modestas Sedlevic?ius und die ukrainische Pianistin Anna Anstett verbindetnicht nur eine enge Freundschaft, sondern auch deren Leidenschaft für die Gattung des Kunstlieds.

Im Sommer 2015 fingen sie als Duo an zu arbeiten und feiern seitdem  Erfolge bei verschiedensten Lied-Wettbewerben. Ihre musikalische Vorliebe gilt vor allem den Liedern der deutschen Romantik.

Das Programm „Faszination Romantik“ vereint die ganze Bandbreite der Lied-Literatur dieser Epoche.

In der Matinée  werden so unter anderem die Meisterwerke „Erlkönig“ von F. Schubert, „Mondnacht“ von R. Schumann oder G. Mahlers berühmter Zyklus „Lieder eines fahrenden Gesellen“ zu hören sein. 

www.anna-anstett.com 


Der Reinerlös geht an die Bürgerstiftung Ehingen


VVK 15 EUR I TK 17 EUR I Schüler, Studenten 10 EUR   


 

Juli
03
TITYRE - ASTRID LINDGREN - musiksommer ehingen 2017
03.07.2017 um 10:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

 „Sei frech und wild und wunderbar“
Kinderkonzert mit dem Ensemble Tityre aus Hamburg

Astrid Lindgren – Ich schreibe für das Kind in mir

„Du liebe Zeit – Bücher schreiben macht ja genauso viel Spaß wie sie lesen!" Deshalb hat Astrid Lindgren so viele tolle Bücher für Kinder geschrieben! Es ist immer wieder schön, wenn man daraus vorgelesen bekommt.

Wir, das  Ensemble Tityre aus Hamburg, haben dafür unsere Lieblingsstellen von Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf und Ronja Räubertochter ausgesucht. Und wir spielen für Euch Eure Lieblingslieder aus den Filmen. Astrid Lindgren hat am liebsten die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart gehört, die haben wir auch im Gepäck!

Das Programm ist geeignet für Kinder im Vor- und Grundschulalter.

Die Musiker
Annette Hermeling, Flöte
Bettina Pfeiffer, Klavier
Nicolas Wallach, Oboe 

Die Sprecherin
Katja Geist, Schauspielerin und Sängerin


Die zahlreichen Kinder im Publikum waren begeistert von den lebhaften Erzählungen von Pippi & Co. Auch ein Ratespiel, in dem die Jungen und Mädchen eines von drei Musikstücken dem Komponisten Mozart zuordnen sollten, kam super an. Die Kinder errieten alle Musikstücke auf Anhieb richtig und waren auch beim Miterzählen der Geschichten von Ronja Räubertochter, Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga unschlagbar und mit großer Begeisterung bei der Sache.
Eine tolle Veranstaltung, für die es viel Beifall gab.

(zu „Sei frech und wild und wunderbar”, Nottuln, Januar 2014)

ww.ensembletityre.de

*Gruppenkarten für Schulen und Kindergärten sind bei der Stadtverwaltung, im Kulturamt, Spitalstraße 30 in Ehingen für 4 EUR erhältlich.

VVK und TK Kinder 5 EUR I Erwachsene 7 EUR

Juli
03
TITYRE - ASTRID LINDGREN - musiksommer ehingen 2017
03.07.2017 um 14:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

 „Sei frech und wild und wunderbar“
Kinderkonzert mit dem Ensemble Tityre aus Hamburg

Astrid Lindgren – Ich schreibe für das Kind in mir

„Du liebe Zeit – Bücher schreiben macht ja genauso viel Spaß wie sie lesen!" Deshalb hat Astrid Lindgren so viele tolle Bücher für Kinder geschrieben! Es ist immer wieder schön, wenn man daraus vorgelesen bekommt.

Wir, das  Ensemble Tityre aus Hamburg, haben dafür unsere Lieblingsstellen von Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf und Ronja Räubertochter ausgesucht. Und wir spielen für Euch Eure Lieblingslieder aus den Filmen. Astrid Lindgren hat am liebsten die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart gehört, die haben wir auch im Gepäck!

Das Programm ist geeignet für Kinder im Vor- und Grundschulalter.

Die Musiker
Annette Hermeling, Flöte
Bettina Pfeiffer, Klavier
Nicolas Wallach, Oboe 

Die Sprecherin
Katja Geist, Schauspielerin und Sängerin


Die zahlreichen Kinder im Publikum waren begeistert von den lebhaften Erzählungen von Pippi & Co. Auch ein Ratespiel, in dem die Jungen und Mädchen eines von drei Musikstücken dem Komponisten Mozart zuordnen sollten, kam super an. Die Kinder errieten alle Musikstücke auf Anhieb richtig und waren auch beim Miterzählen der Geschichten von Ronja Räubertochter, Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga unschlagbar und mit großer Begeisterung bei der Sache.
Eine tolle Veranstaltung, für die es viel Beifall gab.

(zu „Sei frech und wild und wunderbar”, Nottuln, Januar 2014)

ww.ensembletityre.de

*Gruppenkarten für Schulen und Kindergärten sind bei der Stadtverwaltung, im Kulturamt, Spitalstraße 30 in Ehingen für 4 EUR erhältlich.

VVK und TK Kinder 5 EUR I Erwachsene 7 EUR

Juli
09
Tanztee - Livemusik Swing, Charleston, Lindy hop
09.07.2017 um 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt-Volkshochschule
Ort: Franziskanerkloster

let’s dance – Ehingen tanzt!
Ein neues Angebot des Kulturamts und der Volkshochschule wendet sich an Tanzbegeisterte und alle, die es werden wollen. Tanzen macht nicht nur Spaß, sondern ist auch gesund und hält fit.  Das Tanzangebot der Volkshochschule hat sich in den letzten Semestern stetig erweitert – Wiener Walzer, Orientalischer Tanz, Argentinischer Tango, Line Dance, Swing – Lindy Hop, Volkstänze, Boogie Woogie. Mit dem Tanztee gibt es nun die Gelegenheit, das Gelernte auch anzuwenden, und der soziale Aspekt des Tanzens wird mitberücksichtigt. Man trifft sich, tauscht sich aus, tanzt zusammen und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Jeder Sonntag hat einen Tanz als Schwerpunkt, der mit Livemusik unterstützt wird. Aber die anderen Tänze kommen nicht zu kurz. Jeweils im Vorfeld von 14 bis 16 Uhr gibt es Schnupper-Workshops zu einzelnen Tanzstilen.
9. Juli
Livemusik Swing, Charleston, Hip Hop

 

 
 
 

Einträge insgesamt: 33
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [7]

musiksommer ehingen 2017

Besuchen Sie die sommerlich heitere Konzertreihe, die jährlich im Sommer die Stadt belebt.
Der nächste Ehinger musiksommer findet vom 24. Juni bis 23. Juli 2017 statt.

Anzeigen:
Suchtext:

Juli
15
EHGNERLÄNDER SOMMERNACHT - musiksommer ehingen 2017
15.07.2017 um 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Parkanlage Groggensee


Böhmisch-mährische Unterhaltungsmusik
mit den Ehgnerländern
Leitung: Matthias Schrade

Ehgnerländer Sommernacht

Die Ehgnerländer unter der Leitung von Matthias Schrade, sind das beste Beispiel dafür, dass sich herausragende Orchesterarbeit und beschwingte Unterhaltung keineswegs ausschließen müssen. Beides erfordert spieltechnisches Können und unbedingte Liebe zur Musik.

Mit schwungvoller böhmisch-mährischer Blasmusik unterhalten die bereits allseits bekannten Ehgnerländer ihre Zuhörer. Dieser Abend bietet Jung und Alt die Gelegenheit mit den Musikern die böhmisch-mährische Blasmusik gemeinsam in einer Form zu
genießen, die es so noch nie gab: Blasmusik in der Ehinger Parkanlage Groggensee!

Der Veranstaltungsort liegt idyllisch im Herzen der Stadt, zwischen dem Groggensee und dem kleinen Flüsschen Schmiech. In gemütlicher Atmosphäre, mitsamt dem Blick auf die Stadtpfarrkirche St. Blasius, verbringen Sie genüssliche Stunden mit Bewirtung und natürlich musikalischer Stimmung!

Spieltechnisch sind diese 18 jungen Instrumentalisten aus verschiedenen Musikvereinen und allesamt in Bestform. Freuen Sie sich auf einen gemütlichen Abend.

www.ehgnerlaender.de 

Eintritt frei

! Bei Regen entfällt das Konzert.


 



 
 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
 

 



 

Juli
16
TACOMA YOUTH CHORUS/USA - musiksommer ehingen 2017
16.07.2017 um 17:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Liebfrauenkirche

Benefizkonzert mit dem High School Chor                                                                                                                           aus dem Bundesstaat Washington
Leitung: Judith Herrington

Der Tacoma Youth Chorus wurde im Jahr 1991 von Judith Herrington, der künstlerischen Direktorin, gegründet. Von September bis Juni heißt der Tacoma Youth Chorus über 200 Mädchen und Jungs im Alter von 7-19 Jahren in seinen Reihen willkommen.

Neben sechs verschiedenen Chören, die wöchentlich proben, gibt es neuerdings auch eine Frühlerngruppe für Kinder im Alter von 5-6 Jahren.

Jedes Ensemble erfährt eine disziplinierte und umfangreiche Stimmausbildung und taucht dabei in die Tiefen der Chorliteratur ein.

Die musikalische Ausbildung gipfelt in vier jährlichen Großkonzerten und mehreren gemeinsamen Auftritten mit anderen Chören oder Musikern der Region. Oft erfolgt eine Kooperation mit ausgewählten Kunst- und Musikinstitutionen. Alle drei Jahre absolvieren die älteren Musikschüler eine internationale Musikreise.

Auf ihrer diesjährigen 12-tägigenTourneedurch Frankreich, Deutschland und England macht der High School Chor auch in
Ehingen Halt. Freuen Sie sich mit uns auf die wunderschönen Stimmen der 60 Sängerinnen und Sänger, die ihr erarbeitetes Programm mit  jugendlicher Frische präsentieren werden.

Über die Stadt Tacoma
Tacoma ist eine sympathische Hafenstadt im US-Bundesstaat Washington. Die Stadt hat ca. 200.000 Einwohner
und ist damit die drittgrößte Stadt in Washington. Sie befindet sich 51 kmsüdwestlich von Seattle. Im Alltag spielt für die Bürger von Tacoma neben der Industrie die Kunst und Kultur eine große Rolle – wie beispielsweise das architektonisch hervorstechende „Museum of Glass“.

www.tacomayouthchorus.org 

Eintritt frei – Spenden erbeten

Der Reinerlös des Benefizkonzerts geht an den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Ehingen/Donau e. V.









 

Juli
19
WERNRER KOCZWARA - musiksommer ehingen 2017
19.07.2017 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Franziskanerkloster

Einer flog übers Ordnungsamt 
Die neue Justizsatire von Werner Koczwara
Träger des Kleinkunstpreises BW 2017

Im Laufe eines jeden Lebens stellt sich die Frage nach Recht und Unrecht. Was ist gut, was ist böse? Die Entscheidung ist schwerer, als man denkt. Denn wer seine Großmutter mit einem Gewehr aus 500 Meter Entfernung erlegt, der ist zwar ein guter Schütze aber kein guter Enkel.

Gut jedenfalls ist, dass wir eine Justiz haben, die da weiter hilft. Mit einleuchtenden Urteilen wie jenes vom Sozialgericht Berlin: „Ein in die Außentür des Hauses eingeklemmtes Knie ist unfallversichert, weil es sich bereits auf dem Weg zur Arbeit befand."

Deutsches Recht ist oft auch große Komik. Lachen wir also drüber. Werner Koczwaras neues Programm ist pointendicht und abgründig. Er taucht hinab in Rechtsphilosophie und wichtige gesellschaftliche Fragen: ab welchem Geburtstag gibt es keine
ernst gemeinten Glückwunschschreiben mehr von der Rentenkasse? Wie kam es zu jenem Urteil des Bundesgerichtshofs, dass Frauen auf dem Beifahrersitz prinzipiell besser schweigen sollten? Und sind nackte Menschen in der Sauna ein Reisemangel?

Das sind nur einige der Wanderbaustellen rund um den Justizstandort Deutschland, den Werner Koczwara in seinem neuen Programm „Einer flog übers Ordnungsamt" wieder einmal hochkomisch kommentiert. Freuen Sie sich auf einen Abend mit großem Humor, starken Pointen, kabarettistischem Tiefgang sowie einer Vielzahl an DIA-Schaubildern, die den Abend so richtig gemütlich machen.

www.koczwara.de 


VVK 18 EUR I AK 20 EUR I Schüler, Studenten 10 EUR


 

Juli
23
STABAT MATER - musiksommer ehingen 2017
23.07.2017 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Stadtpfarrkirche St. Blasius

Oratorium für Solo, Chor und Orchester
von Karl Jenkins
Leitung: KMD Volker Linz

Seda Amir-Karayan, Alt
Capella Novanta
Chor der Stadtpfarrkirche St. Blasius 
new spirit

„Es stand die Mutter schmerzensreich neben dem Kreuz in Tränen“, beginnt die Übersetzung des Stabat Mater, einer tief bewegenden Dichtung aus dem Mittelalter über Maria zu Füßen ihres gekreuzigten Sohnes.

In dem großen Chorwerk Stabat Mater nutzt der englische Komponist Karl Jenkins, der durch seine Adiemus-Gesänge weltberühmt wurde, nicht nur traditionelle Stilmittel der Klassik, sondern auch ein weltumspannendes Musik-Vokabular von
ethnischen Klängen verschiedenster Kulturkreise. Dem klassischen Text des Stabat Mater aus dem 12. Jahrhundert fügte er Texte aus dem Gilgamesh und Persien hinzu. So bewegt sich die Komposition zwischen klassischen Klängen und ethnischen Gesängen in Hebräisch, Griechisch, Lateinisch, Arabisch und Aramäisch, die die Sprachvielfalt zur Zeit der Kreuzigung Jesu spiegeln. Damit spannt er einen Bogen zwischen der Antike und der Moderne, zwischen Morgenland und Abendland.

Wann sollte eine Stabat Mater Vertonung aufgeführt werden? Denn das Fest der Schmerzen Mariens, für das diese Sequenz
gedichtet wurde, hat ja weitgehend seine Bedeutung verloren. Zweifellos bietet sich die Passionszeit, in der an das Leiden und Sterben Christi gedacht wird, besonders an.

Man kann die Thematik des Stabat Mater jedoch auch weiter fassen und dies entspricht ja auch der Universalität, die Jenkins
seiner Komposition durch die Verwendung traditioneller und moderner, populärer Stile sowie durch den Einsatz mehrerer Sprachen zugrunde legt: Eine Mutter weint um ihr sterbendes Kind, um ein Kind, dem Unrecht getan wurde, das
misshandelt, gefoltert und schließlich getötet wurde. Tagtäglich ereignen sich solche Taten, vor allem in den zahllosen Krisenherden dieser Erde, aber nicht nur dort. In diesem Zusammenhang ist das Stabat Mater auch ein Aufruf zum
Frieden und zur Verständigung unter den Völkern und Religionen.

Für die Aufführung in Ehingen konnte die armenische Sängerin Seda Amir-Karayan gewonnen werden. Sie wurde in Eriwan
geboren und trat früh als Solistin auf. Nach dem Studium der Musikwissenschaft in ihrer Heimat studierte sie Gesang an der Stuttgarter Musikhochschule bei Prof. Ulrike Sonntag.

Die Chöre von St. Blasius
werden begleitet von dem in Biberach ansässigen Orchester Capella Novanta
(Konzertmeister: Günther Luderer).

www.sedaamirkarayan.com
www.kirchenmusik-blasius-ehingen

VVK 20 EUR I AK 22 EUR I Schüler, Studenten 10 EUR


 

Einträge insgesamt: 14
«      1   |   2   |   3   

Jazztage

Immer am zweiten Wochenende im Oktober ist die gesamte Stadt Bühne der internationalen Jazzszene. Die Jazztage veranstaltet der Jazzclub Ehingen mit Unterstützung der Stadt. Zwei Konzerte, Live-Jazz der unterschiedlichsten Stilrichtungen in verschiedenen Gaststätten, ein Jazzgottesdienst und eine anschließende Jazz-Matinee stehen alljährlich auf dem Programm.

Hier geht's weiter zur Homepage des Jazzclubs Ehingen.

Weitere Informationen

Kirchenmusik

Hier finden Sie Informationen zur Kirchenmusik in Ehingen.

Kontakt Kulturamt

Kulturamt
Franziskanerkloster
Spitalstraße 30
89584 Ehingen

Telefon 07391 503-503
Fax 07391 503-555
E-Mail schreiben