Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Language
Navigation

Seiteninhalt

Vielfältiges Musikprogramm

Jazztage
Jazztage

Ehingen bietet ein reichhaltiges Musikprogramm. Das städtische Kulturamt, die Volkshochschule und die Musikschule bieten eine Fülle musikalischer Einzelveranstaltungen. Zwei Festivals haben einen festen Platz im Kulturleben der Stadt: der musiksommer ehingen und die Ehinger Jazztage.

Zahlreiche Musikvereine und Chöre treten im Jahreskreis als Musiker aber auch als Konzertveranstalter auf. Die Kirchen pflegen eine lange Tradition mit ansprechenden Konzerten in den Gotteshäusern.

Konzertveranstaltungen des Kulturamts & Tickets

Von Musical, über Volksmusik bis hin zur Klassik bieten die Veranstaltungen des Kulturamts.
Tickets für die einzelnen Musikveranstaltungen sind hier erhältlich.

Anzeigen:
Suchtext:

Juli
22
Serenadentournee in Berg
22.07.2017 um 19:30 Uhr
Veranstalter: MV Kirchbierlingen e.V
Ort: Berg

Weitere Infos unter: www.mv-kirchbierlingen.de

Juli
23
STABAT MATER - musiksommer ehingen 2017
23.07.2017 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Stadtpfarrkirche St. Blasius

Oratorium für Solo, Chor und Orchester
von Karl Jenkins
Leitung: KMD Volker Linz

Seda Amir-Karayan, Alt
Capella Novanta
Chor der Stadtpfarrkirche St. Blasius 
new spirit

„Es stand die Mutter schmerzensreich neben dem Kreuz in Tränen“, beginnt die Übersetzung des Stabat Mater, einer tief bewegenden Dichtung aus dem Mittelalter über Maria zu Füßen ihres gekreuzigten Sohnes.

In dem großen Chorwerk Stabat Mater nutzt der englische Komponist Karl Jenkins, der durch seine Adiemus-Gesänge weltberühmt wurde, nicht nur traditionelle Stilmittel der Klassik, sondern auch ein weltumspannendes Musik-Vokabular von
ethnischen Klängen verschiedenster Kulturkreise. Dem klassischen Text des Stabat Mater aus dem 12. Jahrhundert fügte er Texte aus dem Gilgamesh und Persien hinzu. So bewegt sich die Komposition zwischen klassischen Klängen und ethnischen Gesängen in Hebräisch, Griechisch, Lateinisch, Arabisch und Aramäisch, die die Sprachvielfalt zur Zeit der Kreuzigung Jesu spiegeln. Damit spannt er einen Bogen zwischen der Antike und der Moderne, zwischen Morgenland und Abendland.

Wann sollte eine Stabat Mater Vertonung aufgeführt werden? Denn das Fest der Schmerzen Mariens, für das diese Sequenz
gedichtet wurde, hat ja weitgehend seine Bedeutung verloren. Zweifellos bietet sich die Passionszeit, in der an das Leiden und Sterben Christi gedacht wird, besonders an.

Man kann die Thematik des Stabat Mater jedoch auch weiter fassen und dies entspricht ja auch der Universalität, die Jenkins
seiner Komposition durch die Verwendung traditioneller und moderner, populärer Stile sowie durch den Einsatz mehrerer Sprachen zugrunde legt: Eine Mutter weint um ihr sterbendes Kind, um ein Kind, dem Unrecht getan wurde, das
misshandelt, gefoltert und schließlich getötet wurde. Tagtäglich ereignen sich solche Taten, vor allem in den zahllosen Krisenherden dieser Erde, aber nicht nur dort. In diesem Zusammenhang ist das Stabat Mater auch ein Aufruf zum
Frieden und zur Verständigung unter den Völkern und Religionen.

Für die Aufführung in Ehingen konnte die armenische Sängerin Seda Amir-Karayan gewonnen werden. Sie wurde in Eriwan
geboren und trat früh als Solistin auf. Nach dem Studium der Musikwissenschaft in ihrer Heimat studierte sie Gesang an der Stuttgarter Musikhochschule bei Prof. Ulrike Sonntag.

Die Chöre von St. Blasius
werden begleitet von dem in Biberach ansässigen Orchester Capella Novanta
(Konzertmeister: Günther Luderer).

www.sedaamirkarayan.com
www.kirchenmusik-blasius-ehingen

VVK 20 EUR I AK 22 EUR I Schüler, Studenten 10 EUR


 

Aug
06
Quadro Nuevo spielt Tango
06.08.2017 um 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt-Volkshochschule
Ort: Lindenhalle

Auch für ihre neue CD TANGO wurde Quadro Nuevo mit dem Deutschen Jazz Award ausgezeichnet.
Seit fast 20 Jahren Tourleben ist Quadro Nuevo auf der Suche nach der Seele des Tango. Unzählige Orte haben die abenteuerlustigen Virtuosen bereist, verwegene Spielweisen ausgelotet, sich damit zweimal den ECHO geholt.
Anfang 2014 packten sie wieder einmal ihre Instrumente ein: keine Tournee sollte es diesmal werden, sondern eine Expedition ins sommerliche Buenos Aires. Sie bezogen Quartier in einer alten Stadtvilla, probten tagelang in der flirrenden Mittagshitze, schwärmten abends aus, stürzten sich kopfüber in die Szene, mischten sich mit den argentinischen Musikern, begleiteten Tänzer, begegneten berühmten Tangueros und verrückten Straßenpoeten, führten nächtliche Gespräche bis zum Morgengrauen und berauschten sich an schwerem Wein und frischem Tango direkt von der Quelle.
Diese musikgewordenen Erlebnisse formten sich zum neuen Quadro Nuevo-Album „TANGO !“
Erleben Sie mit Quadro Nuevo ein Feuerwerk des Tango. 

Tanz: N.N. 

Die Musiker:

Mulo Francel (Saxophone, Klarinetten)
Andreas Hinterseher (Bandoneon, Akkordeon)
D. D. Lowka (Bass, Percussions)
Chris Gall (Piano)
und / oder Evelyn Huber (Harfe, Salterio)




 

Aug
11
IRO International Regions Symphony Orchestra
11.08.2017 um 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Veranstalter: Stadt Ehingen Kulturamt
Ort: Kultur- und Tagungszentrum Lindenhalle Ehingen

Künstlerischer Leiter und Solist: Florian Krumpöck
 
Zu schöner Tradition hat sich mittlerweile das Sommer-Klassik-Event mit dem International Regions Symphony Orchestra – IRO entwickelt, das die Stadt Ehingen immer im August präsentiert. Mittlerweile gilt das einzigartige Orchester als Geheimtipp in Ehingen.
Jugendlicher Enthusiasmus, Multikulturalität und Musizieren auf höchstem Niveau – so könnte man in wenigen Worten das International Regions Symphony Orchestra umschreiben. 
Einmal im Jahr treffen sie sich in Baden-Württemberg und erarbeiten gemeinsam ein anspruchsvolles Repertoire, das sie weltweit aufführen.
Auf dem Programm:
Ludwig van Beethoven

Klavierkonzert Nr. 5, Es-Dur op. 73

Richard Wagner
                               
Ouvertüre (Dresdner Fassung) aus Tannhäuser

Karfreitagszauber aus Persifal
                                                         
Vorspiel und Liebestod aus Tristan und Isolde

Okt
06
Ehinger Jazztage
06.10.2017
Veranstalter: Jazzclub Ehingen
Ort: Ehinger Lokale

Mehr Infos zu den Jazztagen erhalten Sie hier: Jazzclub Ehingen

Einträge insgesamt: 33
[1]      «      3   |   4   |   5   |   6   |   7      »      [7]

musiksommer ehingen 2017

Besuchen Sie die sommerlich heitere Konzertreihe, die jährlich im Sommer die Stadt belebt.
Der nächste Ehinger musiksommer findet vom 24. Juni bis 23. Juli 2017 statt.

Anzeigen:
Suchtext:

Keine Termine gefunden
Für die aktuellen Suchkriterien wurden leider keinen Termine gefunden - bitte wählen Sie erneut aus.

Einträge insgesamt: 0

Jazztage

Immer am zweiten Wochenende im Oktober ist die gesamte Stadt Bühne der internationalen Jazzszene. Die Jazztage veranstaltet der Jazzclub Ehingen mit Unterstützung der Stadt. Zwei Konzerte, Live-Jazz der unterschiedlichsten Stilrichtungen in verschiedenen Gaststätten, ein Jazzgottesdienst und eine anschließende Jazz-Matinee stehen alljährlich auf dem Programm.

Hier geht's weiter zur Homepage des Jazzclubs Ehingen.

Weitere Informationen

Kirchenmusik

Hier finden Sie Informationen zur Kirchenmusik in Ehingen.

Kontakt Kulturamt

Kulturamt
Franziskanerkloster
Spitalstraße 30
89584 Ehingen

Telefon 07391 503-503
Fax 07391 503-555
E-Mail schreiben