Kontakt

Frank Hohl
Amtsleiter Haupt- und Personalamt
07391 503-110

Michael Schurr
Sachgebietsleiter Personal
07391 503-111

Caroline Schmid
Ausbildung / Praktikum
07391 503-215

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
Stadt Ehingen (Donau) Technischer Bereich Marktplatz 1 Ehingen (Donau) 89584 baden_württemberg 2019-05-22T09:21:31+02:00 Technischer Bereich Marktplatz 1 Ehingen (Donau) 89584 baden_württemberg ausbildung

Erzieher - Praxisintegrierte Ausbildung (m/w/d)

Berufsbild:
Erzieher/in ist ein verantwortungsvoller und sehr kreativer, staatlich anerkannter Beruf. Bei dem praxisintegrierten Ausbildungsgang Erzieher/in handelt es sich um eine landesrechtlich geregelte schulische Berufsausbildung an Fachschulen für Sozialpädagogik und Berufskollegs.
Ihnen werden Kinder bzw. Jugendliche anvertraut, die Sie begleiten, fördern und bilden sollen – im Team mit Eltern, Sozialpädagog(inn)en und anderen Fachleuten.
Als Auszubildende/r im Berufsbild Erzieher/in (praxisintegriert) in einer städtischen Kindertageseinrichtung werden Sie zum erzieherischen Handeln mit Kindern angeleitet und erhalten einen Einblick in die verschiedensten pädagogischen Konzepte.

Zulassungsvoraussetzungen für die Aufnahme in die Fachschule für Sozialpädagogik:

•    Realschulabschluss oder Fachschulreife
      und u.a.:
•    Abschluss des Berufskollegs für Praktikantinnen und Praktikanten
•    Berufsabschluss als Kinderpfleger/in
•    Fachhochschulreife oder allg. Hochschulreife und jeweils eine praktische Tätigkeit von mindestens
     6 Wochen im sozialpädagogischen Bereich
•    mind. 2-jährige kontinuierliche Tätigkeit als zugelassene/r Tagesmutter/ Tagesvater sowie ein
     6-wöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung

Ausbildungsdauer und -gliederung:
Die praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher an der Fachschule für Sozialpädagogik gliedert sich in theoretische und praktische Ausbildungsanteile und dauert (ohne Berufskolleg) 3 Jahre.

Die theoretische Ausbildung findet im Umfang von durchschnittlich 20 Wochenstunden pro Schuljahr an der Fachschule für Sozialpädagogik statt. Dies entspricht in der Regel 3 Unterrichtstagen pro Woche. Für Schülerinnen und Schüler, die parallel zur Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben wollen, erhöht sich der Unterricht um 2 Wochenstunden pro Schuljahr.
Die praktische Ausbildung umfasst insgesamt mindestens 2000 Stunden über die gesamte Ausbildungsdauer. Dabei erhalten die Schülerinnen und Schüler praktische Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit allen Altersgruppen (unter Dreijährige, 3-6jährige Kinder, Schulkinder/Jugendliche).
Anders als bei der herkömmlichen Erzieher/ innenausbildung schließen die Schüler/innen einen Ausbildungsvertrag mit dem Träger einer Kindertageseinrichtung ab. Darüber hinaus bedarf es der Zulassung durch die Schule. Der Träger zahlt den Schüler/innen eine Ausbildungsvergütung.
 
Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie auch auf der Internetseite des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg unter der Rubrik Informationen für Erzieher/innen
Homepage: www.kultusportal-bw.de

Ausbildungsvergütung
1. Ausbildungsjahr  1.140,69 €
2. Ausbildungsjahr  1.202,07 €
3. Ausbildungsjahr  1.303,38 €
(Stand: 01.03.2019)

Fachschulen für Sozialpädagogik

Katholische Fachschule
für Sozialpädagogik Ulm
Karl-Schefold-Straße 22
89073 Ulm
Telefon: 0731/96705-0
Telefax: 0731/96705-22
Homepage: www.kafaso.de
E-Mail: info(@)kafaso.de

Matthias-Erzberger-Schule
Leipzigstr. 11
88400 Biberach
Telefon: 07351/346-215
Telefax: 07351/346-342
Homepage: www.mes-bc.de
E-Mail: sek.mes(@)biberach.de

Magdalena-Neff-Schule
Hauswirtschaftliche und
sozialpflegerische Schule
Weiherstraße 14
89584 Ehingen (Donau)
Telefon: 07391/5803-200
Telefax: 07391/5803-250
Homepage: www.mns-ehingen.de
E-Mail: Poststelle(@)mns-ehi.schule.bwl.de

Haben Sie Interesse an diesem Beruf? Dann bewerben Sie sich über unser Karriereportal bis zum 30.09. des laufenden Jahres für das nächste Ausbildungsjahr.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.