Kontakt

Frank Hohl
Amtsleiter Haupt- und Personalamt
07391 503-110

Michael Schurr
Sachgebietsleiter Personal
07391 503-111

Caroline Schmid
Ausbildung / Praktikum
07391 503-215

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
Stadt Ehingen (Donau) Technischer Bereich Marktplatz 1 Ehingen (Donau) 89584 baden_württemberg 2019-05-22T09:15:33+02:00 Technischer Bereich Marktplatz 1 Ehingen (Donau) 89584 baden_württemberg ausbildung

Erzieher Anerkennungspraktikum (m/w/d)

Berufsbild:
Erzieher/in ist ein verantwortungsvoller und sehr kreativer, staatlich anerkannter Beruf. Bei dem Ausbildungsgang Erzieher/in handelt es sich um eine landesrechtlich geregelte schulische Berufsausbildung an Fachschulen für Sozialpädagogik und Berufskollegs.
Ihnen werden Kinder bzw. Jugendliche anvertraut, die Sie begleiten, fördern und bilden sollen – im Team mit Eltern, Sozialpädagog(inn)en und anderen Fachleuten.
Als Anerkennungspraktikant in einem städtischen Kindergarten werden Sie zum erzieherischen Handeln mit Kindern angeleitet und erhalten einen Einblick in die verschiedensten pädagogischen Konzepte.

Zulassungsvoraussetzungen für die Aufnahme in die Fachschule für Sozialpädagogik:

  •     Realschulabschluss oder
  •     Fachschulreife oder
  •     Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines 9-jährigen Gymnasiums oder die Klasse 10 eines 8-jährigen Gymnasiums oder
  •     Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes
        und:
  •     Abschluss des Berufskollegs für Praktikantinnen und Praktikanten
        oder:
  •     Berufsvorbildung im relevanten Tätigkeitsfeld, z.B. FSJ, Ausbildung zum/zur Kinderpfleger/in

Ausbildungsdauer und -gliederung:
Die Ausbildung dauert drei Jahre und gliedert sich in

  •     eine Ausbildung von zwei Schuljahren in der Fachschule für Sozialpädagogik
  •     ein einjähriges Berufspraktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung (Anerkennungsjahr)

Das Berufskolleg für Praktikantinnen und Praktikanten, welches an die Fachschule für Sozialpädagogik angegliedert ist, sieht im Durchschnitt drei Tage Unterricht und zwei Tage pro Woche schulisch betreute Praxis der Schüler/innen im Kindergarten vor. Der erfolgreiche Abschluss des Berufskollegs für Praktikantinnen/Praktikanten ist Voraussetzung zur Aufnahme in die Berufsfachschule für Sozialpädagogik (zwei Schuljahre).
Die Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik vermittelt vielseitige Kenntnisse und kreative Anregungen. Nach Abschluss der Ausbildung können die Schüler/innen eigenverantwortlich in allen sozialpädagogischen Bereichen arbeiten. Die zukünftigen Erzieher/innen beschäftigen sich intensiv mit den einzelnen Schritten der kindlichen Entwicklung. Sie erfahren, was Kinder zu welchem Zeitpunkt an Lernangeboten und Geborgenheit brauchen, damit sie Zuversicht und Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten gewinnen.
Der Erwerb der Fachhochschulreife ist durch die Teilnahme am Zusatzunterricht in Mathematik und durch eine Zusatzprüfung in Deutsch, Englisch und Mathematik möglich.
Im Anschluss daran erfolgt das einjährige Anerkennungspraktikum in einem städtischen Kindergarten.

Entgelt:
Das monatliche Entgelt als Anerkennungspraktikant/in richtet sich nach dem Tarifvertrag für Praktikanten/Praktikantinnen des öffentlichen Dienstes (TVPöD):
1.602,02 € (Stand: 01.03.2019)

Fachschulen für Sozialpädagogik

Magdalena-Neff-Schule
Weiherstrasse 14
89584 Ehingen
Telefon: 07391/5803-200
Telefax: 07391/5803-250
Homepage: www.mns-ehingen.de
Email: Poststelle@mns.ehi.schule.bwl.de
 
Katholische Fachschule
für Sozialpädagogik Ulm
Karl-Schefold Straße 22
89073 Ulm
Telefon: 0731/96705-0
Telefax: 0731/96705-22
Homepage: www.kafaso.de
Email: info@kafaso.de
 
Matthias-Erzberger-Schule
Leipzigstr. 11
88400 Biberach
Telefon: 07351/346-215
Telefax: 07351/346-342
Homepage: www.mes-bc.de
Email: sek.mes@biberach.de

Haben Sie Interesse an diesem Beruf? Dann bewerben Sie sich für das Anerkennungspraktikum über unser Karriereportal bis zum 30.09. des laufenden Jahres für das nächste Ausbildungsjahr.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.