Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Suchlupe
Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Tickethotline Language
Navigation

Seiteninhalt

Ehingen aktuell - Presseberichte

Am Dienstag Kreuzerhöhungsmarkt

[Artikel vom 11.09.2019]

Am kommenden Dienstag, 17. September, findet in diesem Jahr der vierte große Jahrmarkt im Zentrum statt. Der Markt, zu dem wieder mehr als 120 Händler erwartet werden, ist nach dem kirchlichen Fest der Kreuzerhöhung benannt. Dieses kirchliche Fest hat seinen Ursprung in Jerusalem: Dort war am 13. September 335 (dem Jahrestag der Auffindung des Kreuzes Christi) die Konstantinische Basilika über dem Heiligen Grab feierlich eingeweiht worden. Einen Tag später, am 14. September, zeigte man in der neugeweihten Kirche dem Volk zum ersten Mal in feierlicher Form das Kreuzesholz und bot es den Gläubigen zur Verehrung dar. Der Gestus des Zeigens oder Erhöhens des Kreuzes gibt dem Fest seinen Namen. Später brachte man das Fest auch in Verbindung mit der Wiedergewinnung des Heiligen Kreuzes durch Kaiser Heraklius im Jahr 628; in einem unglücklichen Krieg war das Kreuz an die Perser verloren gegangen. Kaiser Heraklius brachte es feierlich an seinen Platz in Jerusalem zurück.
 
Parkplätze gibt es in den Tiefgaragen, beim Bahnhof, am Viehmarkt, beim Freibad oder am Stadion. Die Stadtverwaltung empfiehlt zudem den provisorischen Parkplatz an der Müllerstraße mit direktem Zugang zur Lindenstraße. Der Stadtbus kann am Dienstag die Haltestellen Marktplatz und Amtsgericht nicht anfahren, empfohlen wird deshalb der Ein- und Ausstieg am Busbahnhof. Der Wochen- und Bauernmarkt findet auf dem Sternplatz statt.

Weitere Informationen

Kontakt Pressestelle

Pressestelle
der Stadt Ehingen (Donau)
Marktplatz 1
89584 Ehingen (Donau)
Telefon 07391 503-223
Fax 07391 503-4223
E-Mail-schreiben

Archiv - Ehingen Presseberichte

Hier können Sie das Archiv der Berichte aus "Ehingen aktuell" aufrufen.