Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Language
Navigation

Seiteninhalt

Wichtige Informationen

Der Ehinger Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten

Kommenden Freitag, am 8. Dezember, ist es wieder so weit und Oberbürgermeister Alexander Baumann eröffnet um 17.30 Uhr den 31. Ehinger Weihnachtsmarkt. Die Eröffnung wird umrahmt von dem Tanz- und Singspiel „Der Froschkönig“, präsentiert von der Geräteturngruppe des SV Granheim.

Über 70 Programmpunkte werden in den zehn Tagen auf der Showbühne zu sehen sein. Es sind viele musikalische Auftritte verschiedener Chöre und Kapellen sowie künstlerische Darbietungen geboten, die die Besucher des Ehinger Weihnachtsmarktes unterhalten werden, bevor der Nachtwächter am 17. Dezember ein letztes Mal zur Heimkehr ruft. Außerdem gibt es eine Weihnachtshütte, die täglich von anderen Vereinen und Organisationen besetzt ist, die ihre selbstgemachten Produkte, Plätzchen und Punsch oder ähnliche Leckereien verkaufen. Federführend für die erfolgreiche Organisation und Koordination des Unterhaltungsprogramms waren auch in diesem Jahr wieder Rita Hammer und Nicole Geyer.

Für stimmungsvolle, weihnachtliche Unterhaltungsmusik sorgen zahlreiche Musikkapellen aus der Umgebung. Auch die Band „Alb-Dudler“, eine Jazzgruppe oder Chöre der in Ehingen ansässigen Schulen sowie die Auftritte mehrerer städtischer Kindergärten sorgen für gute Stimmung. Marina Mast, welche durch ihre Teilnahme an der Castingshow "The Voice of Germany" bekannt ist, wird wie bereits im vergangenen Jahr, das Publikum mit ihren Songs begeistern. Durch die Kooperation mit der Berg Brauerei wird es dieses Jahr auch Bierproben auf der Showbühne geben.

Die Besucher können sich auch in diesem Jahr auf eine Mischung aus altbewährten und neuen Weihnachtsmarkthändlern, auf kulinarische Leckerbissen und viele weihnachtliche Geschenkideen freuen. Dieses Jahr zum ersten Mal dabei ist Jürgen Leibbrand aus Maselheim mit einer Auswahl an Bienenwachskerzen und Bienenwachsprodukten. Bereits zum 30. Mal mit dabei sind dieses Jahr Sieglinde Plünske mit Gebauers historischem Kinderkarussell und Claudia Schönhofer mit ihrem großen Süßwarenstand. Das 20-jährige Jubiläum auf dem Ehinger Weihnachtsmarkt feiert Rainer Daubner aus Ulm mit einer großen Auswahl an Silber- und Edelstahlschmuck.

Für neu zugezogene Ehinger Bürgerinnen und Bürger gibt es am Samstag, 9. Dezember, am Montag, 11. Dezember, und am Sonntag, 17. Dezember, die Möglichkeit, bei einer Stadtführung ihre neue Heimat kennenzulernen. Auch für die jüngeren Besucher wird es besondere Angebote geben wie zum Beispiel der tägliche Besuch des Nikolauses, Kutschfahrten, basteln sowie Vorlesungen. Am Mittwoch, 13. Dezember, findet zudem ein Kindertag statt, an dem es den ganzen Tag Ermäßigungen und spezielle Programmpunkte für Kinder gibt.

Durch die erstmalige Erstellung eines Sicherheitskonzeptes, die amtliche Kontrolle von Gasflaschen und Feuerlöschern der einzelnen Händler und die Präsenz der Security-Kräfte, die nachts den Markt bewachen, wird auch in diesem Jahr die Sicherheit beim Ehinger Weihnachtsmarkt garantiert.

Über 70 Programmpunkte werden in den zehn Tagen auf der Showbühne zu sehen sein.
Foto: Emmenlauer
Über 70 Programmpunkte werden in den zehn Tagen auf der Showbühne zu sehen sein.
Foto: Emmenlauer

Weitere Informationen

Kontakt Pressestelle

Pressestelle
der Stadt Ehingen (Donau)
Marktplatz 1
89584 Ehingen (Donau)
Telefon 07391 503-223
Fax 07391 503-4223
E-Mail-schreiben