Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Suchlupe
Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Language
Navigation

Seiteninhalt

Ehingen aktuell - Presseberichte

Ehrungen und Verabschiedungen im Gemeinderat

[Artikel vom 10.07.2019]

Am Donnerstag, 4. Juli, fand die letzte Sitzung des Gemeinderats in der bisherigen Zusammensetzung statt. Oberbürgermeister Alexander Baumann nahm dies zum Anlass, die langjährigen sowie ausscheidenden Stadträtinnen und Stadträte sowie Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher zu ehren. In seiner Ansprache an die Geehrten dankte er für ihren Dienst für die Bürgerschaft Ehingens. Sie seien auf vielerlei Weise in der Stadt vertreten. Neben der Teilnahme an Gemeinderats- und Ausschuss- sowie Fraktionssitzungen nahmen sie auch an Vereinsveranstaltungen, Begehungen und diversen Eröffnungen teil. Doch egal, welchen Termin sie wahrnahmen, dies geschah immer ehrenamtlich und zum Wohl der Bürgerschaft. Sie stellten ihre Freizeit in den Dienst der Allgemeinheit, dies alles in einer Zeit, in der die Gesellschaft gefühlt kritischer werde und die Ansprüche größer. Die Räte haben ein besonderes Verständnis für die Stadt und ihre 17 Teilorte. Besonders geschätzt habe er aber das gute Klima im Gemeinderat. Beim anschließenden Stehempfang hatten die Stadträtinnen und Stadträte noch die Gelegenheit, in gemütlicher Runde miteinander ins Gespräch zu kommen.
 
Für verdienstvolle ehrenamtliche Tätigkeit wurden durch den Städte- und Gemeindetag Baden-Württemberg folgende Stadträtinnen und Stadträte geehrt:
20 Jahre: Katrin Brotbeck und Jutta Uhl (20 Jahre Ortschaftsrat und davon zehn Jahre Ortvorsteherin des Teilorts Frankenhofen)
25 Jahre: Dr. Wolf Brzoska, Peter Groß und Roland Mantz
30 Jahre: Alfred Kloker, Alfons Köhler (25 Jahre Ortschaftrat und zudem 25 Jahre Ortsvorsteher des Teilorts Dächingen) und Alfred Schrode (30 Jahre Ortschaftsrat und davon fünf Jahre Ortsvorsteher des Teilorts Kirchen sowie 20 Jahre Stadtrat).
 
Für ihre 20-jährige Tätigkeit im Ortschaftsrat wurden geehrt:
Heike Heinrich (15 Jahre Ortsvorsteherin des Teilorts Nasgenstadt), Josef Huber (fünf Jahre Ortsvorsteher des Teilorts Altsteußlingen), Markus Stirmlinger (fünf Jahre Ortsvorsteher des Teilorts Rißtissen) und Norbert Zimmermann (15 Jahre Ortsvorsteher des Teilorts Berg).
 
Verabschiedet worden sind nach 25-jähriger Tätigkeit im Ortschaftsrat:
Rolf Betz (20 Jahre Ortsvorsteher des Teilorts Volkersheim) und Winfried Wohlleb (15 Jahre Ortsvorsteher des Teilorts Mundingen) sowie Renate Hänle nach 15-jähriger Tätigkeit im Ortschaftsrat (15 Jahre Ortsvorsteherin des Teilorts Herbertshofen).
 
Ebenso scheiden nach langjähriger und verdienstvoller Tätigkeit im Gemeinderat folgende Stadträtinnen und Stadträte aus:
Heidi Bossert (drei Jahre), Thomas Bailer (fünf Jahre), Sabine Paschke (fünf Jahre) und Thomas Schreiner (fünf Jahre). Barbara Kräutle legt nach 15 Jahren im Gemeinderat (ebenso 15 Jahre im Ortschaftsrat, davon zehn Jahre als Ortsvorsteherin des Teilorts Kirchbierlingen) ihr Amt nieder. Für 20-jährige Zugehörigkeit im Gemeinderat wurden Viola Moll und Joachim Schmucker geehrt.
Nach 25-jährigem Engagement im Gemeinderat wurden Herbert Brandl (20 Jahre Ortschaftsrat sowie Ortsvorsteher des Teilorts Schaiblishausen) und Anton Guggemos verabschiedet.

Den besonderen Dank für die Ausübung des Ehrenamtes erfuhr Dr. Rüdiger Rombach, der bereits seit 41 Jahren dem Gemeinderat Ehingen angehörte.

Oberbürgermeister Alexander Baumann (ganz rechts hinten) hat die Ehinger Stadträte und Ortsvorsteher geehrt.
Oberbürgermeister Alexander Baumann (ganz rechts hinten) hat die Ehinger Stadträte und Ortsvorsteher geehrt.

Weitere Informationen

Kontakt Pressestelle

Pressestelle
der Stadt Ehingen (Donau)
Marktplatz 1
89584 Ehingen (Donau)
Telefon 07391 503-223
Fax 07391 503-4223
E-Mail-schreiben

Archiv - Ehingen Presseberichte

Hier können Sie das Archiv der Berichte aus "Ehingen aktuell" aufrufen.