Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Suchlupe
Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Language
Navigation

Seiteninhalt

Ehingen aktuell - Presseberichte

Förderung für Unternehmen

[Artikel vom 28.11.2018]

Förderung für Unternehmen 
"Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg"

Die Förderung "Spitze auf dem Land!“"richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die das Potenzial zur Erlangung der Technologieführerschaft aufweisen. Dadurch soll die Innovationskraft Baden-Württembergs in der Fläche erhalten und gesteigert werden. Die Förderung unterstützt umfassende Unternehmensinvestitionen in Gebäude, Maschinen und Anlagen, die zur Entwicklung und wirtschaftlichen Nutzung neuer und verbesserter Produktionsverfahren, Prozesse, Dienstleistungen und Produkte dienen.

Förderprogramm für kleinere und mittlere Unternehmen
Alle Projekte, die mit EFRE-Mitteln gefördert werden, müssen einen Beitrag zur Erreichung der EU Querschnittsziele nachhaltige Entwicklung, Chancengleichheit und Nicht-Diskriminierung sowie Gleichstellung von Männern und Frauen leisten.
Die Förderung wird nur an Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigte bewilligt. Der Fördersatz beträgt für kleine Unternehmen mit weniger als 50 Beschäftige bis zu 20 Prozent und für mittlere Unternehmen mit weniger als 100 Mitarbeiter bis zu 10 Prozent. Zuwendungen unter 200 000 Euro werden nicht bewilligt und sind auf höchstens 400 000 Euro pro Vorhaben begrenzt. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz entscheidet über die Aufnahme in das Förderprogramm.
 
Antragstellung über Stadtverwaltung
Aufnahmeanträge können jederzeit eingereicht werden. Die Antragstellung für Unternehmen im Gebiet der Stadt Ehingen erfolgt über die Stadtverwaltung Ehingen beim Regierungspräsidium Tübingen. Anträge zur ersten Auswahlrunde 2019 müssen bis spätestens 8. Februar 2019 bei der Stadt eingereicht werden. In einer zweiten Auswahlrunde werden diejenigen Aufnahmeanträge berücksichtigt, die bis spätestens 9. August 2019 der Stadtverwaltung Ehingen vorliegen.
 
TIPP: Weitere Informationen zur Antragstellung erhalten Sie telefonisch unter 07391 503-169 oder per E-Mail unter w.liedel@ehingen.de. Auch auf der Internetseite des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz unter www.mlr.baden-wuerttemberg.de/de/unsere-themen/laendlicher-raum/ sowie unter www.efre-bw.de erfahren Sie Näheres.

Weitere Informationen

Kontakt Pressestelle

Pressestelle
der Stadt Ehingen (Donau)
Marktplatz 1
89584 Ehingen (Donau)
Telefon 07391 503-223
Fax 07391 503-4223
E-Mail-schreiben

Archiv - Ehingen Presseberichte

Hier können Sie das Archiv der Berichte aus "Ehingen aktuell" aufrufen.