Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Suchlupe
Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Language
Navigation

Seiteninhalt

Was ist Altholz?

Faustregel: Alles, was bei einem Umzug mitgenommen wird und überwiegend aus Holz (ohne Fremdanteile) besteht, wie z.B.: Holz-/Sperrholzmöbel, Holzreste von Hobbyschreinern, Obstkisten.

Was nicht?

Bauholz, Fenster, Fensterläden, Gartenholz, Türen, Zäune

Für die Entsorgung des Altholzes haben Sie folgende Möglichkeiten

  • Über die Holzabfuhr nach Anmeldung: pro Haushalt ca. 1 Kubikmeter, Abfuhr ab 7:00 Uhr, kein fester Termin, Altholz wird per Karte schriftlich angemeldet, Abholung erfolgt in der Regel innerhalb von 3 Monaten nach vorheriger schriftlicher Ankündigung des Abholtermins. Die Anmeldekarte ist nicht übertragbar und nur für das laufende Jahr gültig. Ein Nachkauf ist nicht möglich. Die Anmeldekarte wird an den Grundstücks-eigentümer mit der Bitte um unverzügliche Weitergabe an evtl. Mieter verschickt.
  • Beim Wertstoffhof mit Kombikarte: pro Haushalt ca. 1 Kubikmeter, Abgabe freitags und samstags während den Öffnungszeiten; die Kombikarte ist nicht übertragbar und nur für das laufende Jahr gültig. Ein Nachkauf ist nicht möglich. Die Kombikarte wird an den Grundstückseigentümer mit der Bitte um unverzügliche Weitergabe an evtl. Mieter verschickt.
  • Auf der Deponie Roter Hau gegen Entgelt; Rechnungsstellung für Kleinbeträge unter 50,00 € werden mit einer Verwaltungskostenpauschale beaufschlagt (Öffnungszeiten).

Weitere Informationen

Ansprechpartner & Auskünfte

Hier finden Sie alle Ansprechpartner zu den verschiedenen Themen im Überblick.

Weiter zur Übersicht