Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Suchlupe
Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Language
Navigation

Seiteninhalt

Was ist Sperrmüll?

Sperrmüll sind alle Abfälle aus Haushalten, die trotz zumutbarer Zerkleinerung nicht in den Mülleimer passen. Polstermöbel und -stühle, Koffer, Teppich, Matratzen, Bügelbretter, Jalousetten, Stühle, Skier, usw.

Was nicht?

Altreifen, Fernsehgeräte, Kühlschränke, lösemittelhaltige Farben und Lacke, Schrott, Elektrogeräte, Holz, Bildschirme, Tapeten, Wertstoffe, Bauschutt wie z. B. Fenster, Türen, Böden, Waschbecken, und Ähnliches.

Für die Entsorgung Ihres Sperrmülls haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • über die Sperrmüllabfuhr nach Anmeldung: pro Haushalt ca. 1 Kubikmeter, Abfuhr ab 7:00 Uhr, Sperrmüll wird per Karte schriftlich angemeldet, Abholung erfolgt in der Regel vierteljährlich nach vorheriger schriftlicher Ankündigung des Abholtermins. Die Anmeldekarte ist nicht übertragbar und nur für das laufende Jahr gültig. Ein Nachkauf ist nicht möglich. Die Anmeldekarte wird an den Grundstückseigentümer mit der Bitte um unverzügliche Weitergabe an evtl. Mieter verschickt.
  • beim Wertstoffhof mit Kombikarte: pro Haushalt ca. 1 Kubikmeter, Abgabe freitags und samstags während den Öffnungszeiten; die Kombikarte ist nicht übertragbar und nur für das aktuelle Jahr gültig. Ein Nachkauf ist nicht möglich. Die Kombikarte wird an den Grundstückseigentümer mit der Bitte um unverzügliche Weitergabe an evtl. Mieter verschickt.
  • beim Müllheizkraftwerk Zweckverband TAD in Ulm-Donautal.
  • über die Online-Fundgrube des Landratsamtes Alb-Donau-Kreis im Internet: Unter www.alb-donau-kreis.de/fundgrube/index.html klinkt man sich in die Fundgrube ein und bietet seine Altwaren zum Verschenken an.

Weitere Informationen

Ansprechpartner & Auskünfte

Hier finden Sie alle Ansprechpartner zu den verschiedenen Themen im Überblick.

Weiter zur Übersicht