Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Suchlupe
Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Tickethotline Language
Navigation

Seiteninhalt

Vielfältiges Musikprogramm

Ehingen bietet ein reichhaltiges Musikprogramm. Das städtische Kulturamt, die Volkshochschule und die Musikschule bieten eine Fülle musikalischer Einzelveranstaltungen. Zwei Festivals haben einen festen Platz im Kulturleben der Stadt: der musiksommer ehingen und die Ehinger Jazztage.

Zahlreiche Musikvereine und Chöre treten im Jahreskreis als Musiker aber auch als Konzertveranstalter auf. Die Kirchen pflegen eine lange Tradition mit ansprechenden Konzerten in den Gotteshäusern.

Konzertveranstaltungen des Kulturamts & Tickets

Von Musical, über Volksmusik bis hin zur Klassik bieten die Veranstaltungen des Kulturamts.
Tickets für die einzelnen Musikveranstaltungen sind hier erhältlich.

Anzeigen:
Suchtext:

Sep
26
Bildnachweis: Albert Drescher
Junge Philharmonie Oberschwaben
26.09.2020 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

Die Junge Philharmonie Oberschwaben hat sich in den vergangenen Jahren einen herausragenden Ruf als eines der besten Nachwuchsorchester der Region erspielt. Die jungen Musikerinnen und Musiker studieren gemeinsam unter professioneller Leitung die großen Werke des klassisch-romantischen Repertoires ein. Doch auch zeitgenössische Kompositionen und Uraufführungen gehören zum festen Bestandteil der Orchesterkultur. Unter der Leitung von Alban Beikircher, Gründer der Jungen Philharmonie Oberschwaben, präsentieren in diesem Jahr – den Corona bedingten Auflagen geschuldet – verschiedene Kammerensembles der Jungen Philharmonie ein anspruchsvolles und vielfältiges Programm.

Zum Ticketvorverkauf

 

Sep
30
Bildnachweis: Mirko Joerg Kellner
Ludwig van Beethoven "Unsterblichkeit für Fortgeschrittene"
30.09.2020 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

Eine Kabarettistin, ein Geiger, ein Pianist, Kammermusik und eine packende Geschichte: Mehr braucht es nicht für einen großen Abend – einen Abend voller Intensität, Humor, Enthusiasmus und Glück.
Die Kabarettistin Tina Teubner, der Geiger Stephan Picard und der Pianist und Autor Ben Süverkrüp schaffen eine Verbindung zweier Welten: Beethovens Sonaten für Violine und Klavier, aufs Engste verwoben mit einer Erzählung, die Ben Süverkrüp
eigens für diesen Abend geschrieben hat.
Alle drei sind in ihren Metiers mit namhaften Preisen geehrt worden. Alle drei lieben es, wenn die großen Themen mit jener Leichtigkeit verhandelt werden, die das Kabarett kennt. Wenn Humor der Erkenntnis verpflichtet ist. Sie haben den Anspruch, klassische Kammerkonzerte mit derselben Genauigkeit zu
inszenieren wie große Theaterabende.

Zum Kartenvorverkauf

Okt
04
Bildnachweis: Kleine Oper Bad Homburg
Pinocchio
04.10.2020 um 15:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

Pinocchio ist eine Kinderbuchfigur des italienischen Autors Carlo Collodi. Bekannt wurde sie vor allem, als 1881 in einer italienischen Wochenzeitung unter dem Titel Le Avventure Di Pinocchio/Die Abenteuer des Pinocchio die ersten kleinen Fortsetzungsgeschichten mit der Holzfigur Pinocchio erschienen. Die Serie wurde damals so populär, dass Collodi 1883 beschloss, ein Buch daraus zu machen.
 
Die Kleine Oper Bad Homburg hat aus den vielen Abenteuern des Pinocchio die spannendsten ausgewählt und sie in Sprache, Musik und Bewegung umgesetzt. Klassische Melodien und Arien aus Oper und Operette werden genauso gespielt wie Popmusik und fetzige Tänze. So wird aus den Abenteuern des Pinocchio ein Kaleidoskop aus bunten und lustigen Szenen. Mit farbenfrohen Kostümen und einer aufwändigen Bühnenausstattung, mit ausgefallenem Lichtdesign und Pyrotechnik.
Mit dabei sind neben Pinocchio und Geppetto die blaue Fee, die Bösewichte Fuchs und Kater, der Leiter der Tanztruppe sowie der Bauer und ein kleiner Kobold.
Nach 70 spannenden Minuten tanzen die Kinder und Eltern zusammen mit den Darstellern vor Begeisterung auf der Bühne.

Zum Kartenvorverkauf

Nov
05
Bildnachweis: Patrick Pfeiffer
Backbeat - Die Beatles in Hamburg
05.11.2020 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

Hamburg, 1960. Die Musiker John Lennon, Paul McCartney, George Harrison,
Pete Best und Lennons Freund aus Kunstakademie-Tagen, Stuart Sutcliffe, treten
ihr Engagement in einem Musikclub an. Die Bezahlung ist mies, die Unterkunft
schäbig und die Zuhörerschaft reagiert nicht gerade mit Beifallsstürmen auf die
Band aus Liverpool. Doch die fünf geben alles und finden mit der Zeit ihr
Publikum, darunter Klaus Voormann und die junge Fotografin Astrid Kirchherr.
 
Langsam aber sicher entwickelt sich die Band zum angesagten Geheimtipp. Aber
Stu, dessen Interesse mehr der Malerei und der Liebe gilt als der Musik,
erscheint immer häufiger zu spät oder gar nicht zu den Auftritten der Band. Als
er dann auch noch die Schallplattenaufnahmen mit Tony Sheridan verpasst,
kommt es zu einem Streit, an dem die Gruppe und die Freundschaft der Musiker
zu zerbrechen droht. John, der die Karriere als Musiker deutlich vor Augen hat,
stellt Stu vor die Wahl – zwischen einem Leben als Musiker oder als Künstler.
„Backbeat“ ist eine Rock n Roll-Bühnenshow und erzählt mit einer Live-Band und
frühen Lennon-McCartney-Songs wie „I Saw Her Standing There“, „Love Me Do“, „P.S. I Love You“ und anderen großen Hits den turbulenten Karriereanfang
der Beatles in Hamburg und die wahre wie tragische Geschichte des fünften
Beatles, Stuart Sutcliffe.

Vorverkauf ab 05.10.2020

Nov
13
Bildnachweis: Fotostudio Emmenlauer
Hombre! Ein Poetry-Konzert: Die Abenteuer des "Don Juan Quixote"
13.11.2020 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

Coole Kunstmusik und prall-dralle Slampoesie gehen aufeinander los. Das gesprochene Wort mischt sich silbenweise in die Partituren. Mal erklingt die Sprache im Text der Musik, mal spricht sie dagegen an. Schall und Hauch – und das Knall auf Fall, mit Charme und Schalk. Don Juan und Don Quixote schreiten mitten durch das Programm und münden ein in die fulminante Fantasie von Aulis Sallinen über das nächtliche Sehnen.

Vorverkauf ab 12.10.2020

Nov
14
Martinskonzert
14.11.2020 um 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: MV Kirchbierlingen e.V.
Ort: Festhalle Kirchbierlingen
Dez
12
Volksmusik zum 3. Advent
12.12.2020 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

Zu schöner Tradition hat sich mittlerweile die Volksmusik zum 3. Advent entwickelt.
Mehrfach ausgezeichnete Ensembles, die sich der traditionellen schwäbisch-alemannischen Volksmusik verschrieben haben, singen und musizieren, auch gemeinsam mit dem Publikum.
Zwischen die musikalischen Beiträge streut Wulf Wager einfühlsame und froh machende Texte in schwäbischer Mundart.
Die Musikanten und Sängerinnen laden zu einer heiter-besinnlichen Adventsmusik ein, die so richtig auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmt.

Vorverkauf ab 09.11.2020

Jan
03
Bildnachweis: Jürgen Lippert
Neujahrskonzert
03.01.2021 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

Die in Ehingen für herausragende Konzerte bekannte Württembergische Philharmonie Reutlingen (WPR) garantiert einen beschwingten Start ins neue Jahr 2021. Das Orchester hat sich längst zu einem internationalen Sinfonieorchester mit Mitgliedern aus circa fünfzehn Nationen entwickelt, das jährlich weit über hundert Konzerte bestreitet und die Aufgaben eines Landesorchesters wahrnimmt.
 
Regionale Verankerung einerseits sowie Internationalität und Weltoffenheit andererseits zeichnen die Philharmoniker aus. Neben den Konzerten in Reutlingen und Baden-Württemberg spielt das Orchester Gastkonzerte im Wiener Musikverein, in der Berliner und Kölner Philharmonie, im Concertgebouw Amsterdam, im Konzerthaus Dortmund, im KKL Luzern und in der Tonhalle Zürich u.v.m.
Dabei arbeitet die WPR mit Künstlern wie Lang Lang, Thomas Hampson, Sabine Meyer, Christoph Poppen, Fazil Say u.v.a. ebenso zusammen wie mit Künstlerinnen und Künstlern anderer Genres und Musikstile.
 
In Ehingen erwartet das Publikum ein vielseitiges Programm, u.a. mit Werken von Giuseppe Verdi, Johann Strauß (jr), Gaetano Donizetti und Franz Léhar.

Einführung: 19 Uhr

Vorverkauf ab 30.11.2020

März
03
Bildnachweis: Hong Thai Photography
Zauberflöte reloaded - Oper - Hiphop - Rap
03.03.2021 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

Dass Die Zauberflöte als meistgespielte Oper aller Zeiten gilt, ist kein Zufall. Hier traf schon immer hohe Kunst auf reines Vergnügen, Volkstheater auf alte Mythen und Anspruch auf Entertainment. Jetzt prallen Rokoko auf Street Culture und die geheiligte Hochkultur auf Beats & Raps.
Christoph Hagel vereint Mozarts Oper mit der Jugendkultur des 21. Jahrhunderts. Während die zeitlose Schönheit des Originals unangetastet bleibt, prägt statt Wiener Volkstheater nun Hiphop die Handlung. Papageno rappt, die Protagonisten tanzen zu pumpenden Beats, Orchester, Operngesang und Hiphop fusionieren zu einem völlig neuen Klassiker. Schon die Originalversion der Zauberflöte verdankte ihren Erfolg dem Aufeinandertreffen von Gegensätzen: Mozart und sein Textdichter Schikaneder richteten sich bewusst an ein junges Publikum und setzten auf eine Fusion von Volks- und Mysterientheater. So ist Zauberflöte reloaded eigentlich eine logische Übersetzung der Originalvorlage, doch vor allem eines: sehr „fresh“ und „fesch“.
Beim Mozartfest Würzburg 2018 wurde die Produktion ebenso bejubelt, wie beim Musica Viva Festival Bayreuth 2019 und einer einwöchigen Spielzeit im Prinzregententheater München.

Einführung: 19 Uhr

Vorverkauf ab 18.01.2020

März
13
Bildnachweis: Fotostudio Emmenlauer
Gemeinschaftskonzert
13.03.2021 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

Erde – Wasser – Feuer – Luft
 
Aus den vier Elementen – so glaubten die Alchimisten des Mittelalters – setzt sich alles Sein zusammen. Und die Elemente sind es, die uns faszinieren und schrecken können. Das bot vielen Komponisten Anlass genug, über Elementares Musik zu machen – sei es als furioses Stürmen und Donnern, als das Murmeln der Quellen, oder als das Säuseln des Windes.
Ein Konzert mit den originellen Besetzungen der Lehrerinnen und Lehrer der Musikschule Ehingen verspricht einen kurzweiligen musikalischen Abend. Überraschende Bezüge aus der Musikgeschichte, die die Musikpädagogen in der Literatur finden, bieten dem Publikum einen stimmungsvollen Abend.
 
Der vierstimmig gemischte MontagsChor bietet unter der Leitung von Wolfgang Gentner Lieder und Songs aus allen Genres und Stilrichtungen zum Thema der vier Elemente.  Vielsprachig, mal klassisch, mal modern aber immer fein aufeinander abgestimmt und mit Bewegung und Ausdruck präsentiert der Chor ein buntes und ansprechendes Programm.

Vorverkauf ab 08.02.2021

Einträge insgesamt: 16
1   |   2      »      
Anzeigen:
Suchtext:

Keine Termine gefunden
Für die aktuellen Suchkriterien wurden leider keinen Termine gefunden - bitte wählen Sie erneut aus.

Jazztage

Immer am zweiten Wochenende im Oktober ist die gesamte Stadt Bühne der internationalen Jazzszene. Die Jazztage veranstaltet der Jazzclub Ehingen mit Unterstützung der Stadt. Zwei Konzerte, Live-Jazz der unterschiedlichsten Stilrichtungen in verschiedenen Gaststätten, ein Jazzgottesdienst und eine anschließende Jazz-Matinee stehen alljährlich auf dem Programm.

Hier geht's weiter zur Homepage des Jazzclubs Ehingen.

Weitere Informationen

Kirchenmusik

Hier finden Sie Informationen zur Kirchenmusik in Ehingen.

Kontakt Kulturamt

Kulturamt
Franziskanerkloster
Spitalstraße 30
89584 Ehingen

Telefon 07391 503-503
Fax 07391 503-555
E-Mail schreiben
www.kulturamt-ehingen.de