Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Suchlupe
Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Tickethotline Language
Navigation

Seiteninhalt

Bis auf weiteres sind alle Veranstaltungen abgesagt!

Nehmen Sie sich Zeit für Ehingen -denn Ehingen nimmt sich gerne Zeit für Sie!
Wir freuen uns auf ein paar schöne und gesellige Stunden mit Ihnen.



Kategorien:
Optionen:
Mai
11
Ausstellung Galerie Schloss Mochental: Tesfaye Urgessa
11.05.2020 bis 27.06.2020 um 11:00 Uhr
Veranstalter: Galerie Schrade Schloss Mochental
Ort: Galerie Schrade Schloss Mochental

Nach seiner bedeutenden Einzelaustellung 2018/19 in den Uffizien Florenz im Palazzo Pitti freuen wir uns, die Werke des 1984 in Addis Abeba, Äthiophen, geborenen Künstlers in einer umfangreichen Ausstellung bei uns in der Nikolauskapelle zeigen zu können.

Die Öffnungszeiten der Galerie finden Sie hier: Öffnungszeiten

Mai
15
Ausstellung Galerie Schrade Schloss Mochental: Ralf Klement
15.05.2020 bis 16.07.2020 um 11:00 Uhr
Veranstalter: Galerie Schrade Schloss Mochental
Ort: Galerie Schrade Schloss Mochental

Zum 70. Geburtstag von Ralf Klement präsentieren wir Ihnen eine große Bandbreite an Werken des Malers und Bildhauers.

Die Öffnungszeiten der Ausstellung können Sie hier einsehen: Öffnungszeiten

Juni
07
Ausstellungseröffnung Dana Meyer & Hartmut Kiewert "ANIMAL TRANSITION"
07.06.2020 um 11:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Ehingen / Kunstfreunde e.V.
Ort: Städtische Galerie Ehingen

In der Städtischen Galerie in Ehingen ist vom 7. Juni bis 16. August die Ausstellung „animal transition“ der Leipziger Künstler Dana Meyer und Hartmut Kiewert zu sehen. Bei beiden steht ein neu definiertes Verhältnis des Menschen zum Tier im Mittelpunkt: Kühe und Schweine eignen sich als Mitbewohner den Stadtraum an, Rieseninsekten zeugen von bisher unentdeckten Inseln, überdimensionale Füchse machen den Jäger zum Gejagten.
 
Parallel hierzu werden unter dem Titel „TierART“ Arbeiten aus der Sammlung Doris Nöth gezeigt. 

 

 

Juni
08
Ausstellung Dana Meyer & Hartmut Kiewert "ANIMAL TRANSITION"
08.06.2020 bis 16.08.2020
Veranstalter: Stadt Ehingen / Kunstfreunde Ehingen e.V.
Ort: Städtische Galerie Ehingen

In der Städtischen Galerie in Ehingen ist vom 7. Juni bis 16. August die Ausstellung „animal transition“ der Leipziger Künstler Dana Meyer und Hartmut Kiewert zu sehen. Bei beiden steht ein neu definiertes Verhältnis des Menschen zum Tier im Mittelpunkt: Kühe und Schweine eignen sich als Mitbewohner den Stadtraum an, Rieseninsekten zeugen von bisher unentdeckten Inseln, überdimensionale Füchse machen den Jäger zum Gejagten.
 
Parallel hierzu werden unter dem Titel „TierART“ Arbeiten aus der Sammlung Doris Nöth gezeigt.

Juni
17
Biosphärenwanderungen
17.06.2020 bis 18.06.2020 um 13:30 Uhr
Ort: Biosphärengebiet

Treffpunkt: Köhler’s Backhaus in Dächingen
Jeden 3. Mittwoch im Monat findet eine geführte Wanderung durch das Biosphärengebiet statt. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr vor Köhler’s Backhaus. Jede Wanderung wird von einem unterschiedlichen Wanderführer geführt und hat ein spezielles Thema, welches Sie bei uns auf der Homepage und in der Zeitung (Schwäbische Zeitung und Südwestpresse) finden können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Am Ende der Wanderung besteht die Möglichkeit zur gemeinsamen Einkehr mit Kaffee und Kuchen im Backhaus.
Weitere Infos unter www.koehlers-krone.de oder telefonisch 07395/331.

Juni
18
Gemeinderatssitzung
18.06.2020
Veranstalter: Stadt Ehingen
Ort: Großer Saal der Lindenhalle

Grundsätzlich beginnen die Sitzungen um 16 Uhr. Im  Einzelfall kann es durch die Vorschaltung von Ausschüssen oder aus  anderen besonderen Gründen zu Verschiebungen kommen.
Der konkrete Beginn der jeweils bevorstehenden Sitzung wird daher in der Rubrik Gemeinderat aktuell eine Woche vor dem Sitzungstag veröffentlicht.
 

Juni
18
Englisch Conversation Group
18.06.2020 um 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Veranstalter: Volkshochschule Ehingen und English Club Ehingen
Ort: Restaurant Rose, Haupstr. 10, Ehingen
Juni
28
Duo Soldan / Beikircher
28.06.2020 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Ehingen
Ort: Lindenhalle Ehingen

DUO SOLDAN / BEIKIRCHER

Sonatenabend der Extraklasse für Violine und Klavier mit Werken von

W. A. Mozart, L. van Beethoven
J. Brahms und G. Tartini / F. Kreisler

Alban Beikircher                       Violine
Christoph Soldan                     Klavier
 
SONATENABEND DER EXTRAKLASSE FÜR VIOLINE UND KLAVIER
 
Christoph Soldan studierte an der Musikhochschule Hamburg bei Eliza Hansen und Christoph Eschenbach. Am Anfang seiner Karriere stand eine Tournee mit Leonard Bernstein im Sommer 1989, seither konzertiert Soldan international und ist gefragter Pianist für Live-Aufnahmen. Christoph Soldan ist künstlerischer Leiter mehrerer Konzertreihen in Deutschland. Seit 2007 betreibt er zusammen mit seiner Frau, der Tänzerin und Choreographin Stefanie Goes, ein eigenes Theater in Dörzbach an der Jagst. Die Deutsche Presse beschreibt Christoph Soldan als eine Künstlerpersönlichkeit, die sich im Gegensatz zu einer rein technisch-virtuosen Ausrichtung mit der geistigen Dichte und der seelischen Dimension eines Kunstwerkes auseinandersetzt. Dieser Anspruch an die Musik und an sich selbst ist heutzutage recht selten geworden.
 
Alban Beikircher stammt aus Südtirol und trat schon während seines Studiums international als Kammermusiker und Solist in Erscheinung. Beikircher lebt in Bad Saulgau und hat dort 2008 die Junge Philharmonie Oberschwaben gegründet und ist Primarius des Korngold Quartetts.
 
„Einen Hauch bittersüßer Verlockung, zärtlich und zugleich herb, dabei nie in Gefahr, in einen süßlichen Kitschton abzugleiten.“ (Süddeutsche Zeitung)
 
„Wie nobel und expressiv ausgefüllt sich sein Violinton ausnimmt, vermochte man in Mozarts C-Dur-Rondo wahrzunehmen, in geigerischer Schönschrift noch in den kleinsten Auszierungen abgebildet…“
(Neue Ruhr Zeitung)
 
Im Frühjahr 2018 lernten sich die beiden anlässlich einer Aufführung von Mendelssohns Doppelkonzert für Violine und Klavier kennen. Schnell wurde klar, dass die Chemie zwischen beiden stimmte und man dieselben künstlerischen Ansichten hatte.
 
Programm
Wolfgang Amadeus Mozart           Sonate für Violine und Klavier G-Dur KV 301
Ludwig van Beethoven                 Sonate für Klavier und Violine F-Dur op. 24 ,,Frühlingssonate“
Giuseppe Tartini / Fritz Kreisler      Teufelstrillersonate g-Moll B.g 5
Johannes Brahms                         Sonate für Klavier und Violine d-Moll op. 108
 
Die vier Sonaten sind vom Charakter her sehr unterschiedlich. An die erste von Mozarts „Kurfürstin-Sonaten“ schließt sich Beethovens „Frühlingssonate“ an, bei der beide Instrumente gleichberechtig agieren. Johannes Brahms verwendet in seiner Sonate temperamentvolle, aber immer auch melancholische ungarische Volksmusik. Bei der berüchtigten Teufelstrillersonate von Tartini / Kreisler wird Alban Beikircher seine Fingerfertigkeit und Virtuosität unter Beweis stellen.
 
Weitere Informationen unter: www.alban-beikircher.de und www.www.theaterdoerzbach.de
 
VVK 15 EUR I AK 17 EUR I Schüler, Studenten 5 EUR

Juli
01
Infoabend Geburtshilfe
01.07.2020 bis 02.07.2020 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Krankenhaus GmbH Alb-Donau-Kreis
Ort: Gesundheitszentrum Ehingen, Hopfenhausstraße 6, Konferenzbereich Hochsträss/Wartstein, 89584 Ehingen

Das Geburtshilfe-Team der Frauenklinik Ehingen lädt alle werdenden Eltern und Interessierte um 19:30 Uhr zu einem Infoabend ein. Erfahren Sie, was uns als "Babyfreundliche Geburtsklinik" auszeichnet, was familienorientierte Geburtshilfe bedeutet, welche Vorbereitungs- und Nachsorgeangebote Sie nutzen können, wie sicher Sie sich bei uns fühlen dürfen und welche Formen der sanften und individuellen Geburt es gibt. Sie und Ihr Baby sind bei uns in guten Händen.

Juli
02
Eliot Quartett
02.07.2020 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Ehingen
Ort: Lindenhalle Ehingen

ELIOT QUARTETT

Eines der vielversprechendsten

Streichquartette der neuen Generation

 
Maryana Osipova          Violine
Alexander Sachs          Violine
Dmitry Hahalin             Viola
Michael Preuß              Violoncello
 
ELIOT QUARTETT
 
Das Quartett gründete sich im Sommer 2014 in Frankfurt am Main und zählt bereits zu den vielversprechendsten Streichquartetten der neuen Generation. Das international besetzte Ensemble – die Mitglieder stammen aus Russland, Kanada und Deutschland – ist Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe. Vor allem im Jahr 2018 machte es mit einer Bilanz von insgesamt vier Preisen renommierter Wettbewerbe auf sich aufmerksam. So erhielt das Eliot Quartett jeweils einen 2. Preis beim Mozartwettbewerb Salzburg und bei der Melbourne International Music Competition, gewann den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs mit drei Sonderpreisen sowie den 1. Preis mit Sonderpreis der Karol Szymanowski Competition.
 
Ein weiteres Highlight 2018 war das Debüt im Mozarteum Salzburg im Rahmen der Eröffnungsgala der Mozart-Festwochen des Mozarteum Salzburg. Weitere Konzerte führten das Quartett nach Italien, Spanien, Belgien, Polen und England.
 
Seine Künstlerische Ausbildung begann das Eliot Quartett im Master-Studiengang an der HfMDK Frankfurt bei Hubert Buchberger und Tim Vogler sowie an der Escuela Superior de Musica Madrid in der Meisterklasse von Günter Pichler. Weitere entscheidende Impulse erhält das Quartett in der gemeinsamen Arbeit mit Alfred Brendel. Das Eliot Quartett ist nach dem U.S.-amerikanischen Schriftsteller T. S. Eliot benannt, der sich von den innovativen, späten Streichquartetten Ludwig van Beethovens zu seinem letzten großen poetischen Werk „Four Quartets“ inspirieren ließ.
 
„Ihre Aufführung von Beethovens Op. 132, vor allem des perfekt duchgehaltenen und berührenden langsamen Satzes, war eine der überzeugendsten, die ich gehört habe.“ (Alfred Brendel)
 
Weitere Informationen unter: www.eliotquartett.com
 
VVK 15 EUR I AK 17 EUR I Schüler, Studenten 5 EUR
 
Das Konzert mit Stipendiaten der Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) wird vom Deutschen Musikrat gefördert.
 

     

Einträge insgesamt: 58
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [6]

Weitere Informationen

Kontakt Kulturamt

Kulturamt
Franziskanerkloster
Spitalstraße 30
89584 Ehingen

Telefon 07391 503-503
Fax 07391 503-555
E-Mail schreiben
www.kulturamt-ehingen.de

Eintrag im Veranstaltungskalender

Um Ihre Veranstaltung in unseren Kalender aufzunehmen füllen Sie bitte das Formular Veranstaltung melden aus.

Aktuelle Videos

Aktuelle Videos aus Ehingen finden Sie direkt in unserem YouTube-Channel.