Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Suchlupe
Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Language
Navigation

Seiteninhalt

Termine Kultur & Bildung

Anzeigen:
Suchtext:

Mai
05
Frl. Wommy Wonder
05.05.2019 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt
Ort: Lindenhalle

Echt jetzt?!
35-jähriges Bühnenjubiläum

Vom Ehinger Kolleg St. Josef zum Travestiekünstler Nr. 1 in Baden-Württemberg: So könnte man die Karriere von Frl. Wommy Wonder, alias Michael Panzer, umschreiben. In Riedlingen geboren, war Panzer von 1988 bis 1989 im sogenannten Kasten in Ehingen Internatsschüler des Ambrosianums, wo er auch seine ersten Auftritte hatte. Nach abgeschlossenem Studium in katholischer Theologie und Germanistik mit Schwerpunkt auf alten Sprachen widmete er sich ab 1984 ganz der Bühne. 2018 kehrt er nach Ehingen zurück und feiert in der Lindenhalle sein 35-jähriges Bühnenjubiläum.

Mit dem Programm Echt jetzt?! präsentiert Frl. Wommy Wonder einen neuen Mix aus Kabarett, Comedy, Travestie und Chanson mit Lachmuskelkatergarantie für Herz, Hirn und Zwerchfell, der auch die schweren Themen der Zeit nicht scheut: Unterhaltung mit Haltung. Parodien sind nicht ihr Ding, Starkopie schon gar nicht, Federkrägen gibt es aus Prinzip nicht. Und sie legt Wert auf den kleinen Unterschied zwischen Cabaret und Kabarett. Frl. Wommy Wonder ist eine Kunstfigur, die so authentisch ist, dass sie keine Kunstfigur mehr ist, in keine Schublade passt und daher gern mal aus dem Rahmen fällt – mit allen Ecken und Kanten, und körperlich auch mit Rundungen.

Bildnachweis: Geschwill, Hape-Arreks
 
Tickets hier >>>

Mai
07
Frauenfrühstück: Keine Angst vor Online-Banking
07.05.2019 um 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Veranstalter: Volkshochschule
Ort: Franziskanerkloster

Es gibt viele Möglichkeiten und Online-Bezahlverfahren. In diesem Vortrag zeigen wir unterschiedliche Möglichkeiten für Smartphone oder PC. Ein korrekter Umgang mit den Daten sorgt für die notwendige Sicherheit.
Referentin: Tina Rack, Beraterin für elektronische Bankdienstleistungen Donau-Iller-Bank eG, Ehingen



Mai
08
Infoabend Geburtshilfe
08.05.2019 um 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Veranstalter: Krankenhaus GmbH Alb-Donau-Kreis
Ort: Gesundheitszentrum Ehingen, Hopfenhausstraße 6, Konferenzbereich Hochsträss/Wartstein, 89584 Ehingen

 Das Geburtshilfe-Team der Frauenklinik Ehingen lädt alle werdenden Eltern und Interessierte um 19:30 Uhr zu einem Infoabend ein. Erfahren Sie, was uns als "Babyfreundliche Geburtsklinik" auszeichnet, was familienorientierte Geburtshilfe bedeutet, welche Vorbereitungs- und Nachsorgeangebote Sie nutzen können, wie sicher Sie sich bei uns fühlen dürfen und welche Formen der sanften und individuellen Geburt es gibt. Sie und Ihr Baby sind bei uns in guten Händen.
 

Mai
09
Englisch-Stammtisch
09.05.2019 um 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Ort: Restaurant Ehinger Rose, Hauptstraße 10

Weitere Infos: www.vhs-ehingen.de

Mai
09
Weichenstellung Europawahl - für oder gegen Europa
09.05.2019 um 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Veranstalter: VHS
Ort: Franziskanerkloster, Spitalstraße 30

Ein politischer Abend mit Dagmar Neubert-Wirtz.
Der Europatag am 9. Mai erinnert an Frieden und Einheit in Europa. Vor 69 Jahren hielt der damalige französische Außenminister Robert Schuman seine historische Rede, in der er seine Vision einer neuen Art der politischen Zusammenarbeit in Europa vorstellte. Und heute? Zwei Wochen vor der Europawahl stehen die Menschen vor der Abstimmung, welche Abgeordneten im Europäischen Parlament die Zukunft mitentscheiden sollen.
Um was geht es? Politiker sprechen von einer Schicksalswahl. Wer gewinnt? Europabefürworter oder Europaablehnende? Nach Umfragen im Dezember 2018 wird es große Veränderungen geben, die einen Parteien halbieren, die anderen verdoppeln ihre Zustimmungswerte. Zum ersten Mal haben die Parteien Spitzenkandidierende nominiert, um den Programmen Gesichter zu geben und die – bislang sehr niedrige Wahlbeteiligung – zu erhöhen.
An diesem Abend geht es mit der Politikwissenschaftlerin Dagmar Neubert-Wirtz um die Hintergründe der Europa- Wahl. Welchen Einfluss hat meine Stimme bei der Wahl? Welche Parteien arbeiten auf europäischer Ebene in welchen Fraktionen miteinander?
Es ist auch Zeit für Fragen und Diskussion.
 
 

Mai
10
Der blühende Richtpfahl zu Marchtal
10.05.2019 um 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Veranstalter: VHS
Ort: Franziskanerkloster

Lesung aus dem historischen Roman von Simone Schulz.

Als die Künstlerin und Restauratorin Simone Schulz in Untermarchtal eingezogen war, stieß sie durch die Bücher von Soltan und Heppe über die Geschichte der Hexenprozesse, auf die Hexenprozesse in Obermarchtal, die in Wellen das Nachbardorf heimsuchten.
Die letzte Welle war von 1745 bis 1757. Der Umstand regte die Künstlerin zu drei Tonskizzen an. Sie merkte aber bald,  dass dieses Thema immer noch auf Vorbehalte stieß.Im Jahr 2008 lieferte ein Zeitungsartikel über Sebastian Sailer und die Hexenprozesse zu Obermarchtal die Initialzündung für eine literarische Beschäftigung mit diesem Thema. Simone Schulz recherchierte und schriebknapp 10 Jahre lang an diesem Buch.
Herausgekommen ist ein mitreißender Roman, in dem die Geschichte aus der Perspektive vor allem der Frauen erzählt wird. Die Orte und die historischen Verhältnisse sind bekannt. Simone Schulz hat nur wenig dichterische Freiheiten gebraucht, um ein schlüssiges Bild der Zeit und ihrer Menschen zu zeichnen.

 
 

Mai
11
Jubiläums-Ausstellung mit H-J Knupfer
11.05.2019 um 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Heidi Moll
Ort: Galerie Cafe KunstKeller "Bäumle"

Jubiläums-Ausstellung mit H-J Knupfer : Malerei, Zeichnung, Objekt

Mai
12
Jubiläums-Ausstellung mit H-J Knupfer
12.05.2019 um 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Heidi Moll
Ort: Galerie Cafe KunstKeller "Bäumle"

Jubiläums-Ausstellung mit H-J Knupfer : Malerei, Zeichnung, Objekt

Mai
15
Träume aus dem Untergrund - als der Blues nach Schwaben kam
15.05.2019 um 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Veranstalter: VHS
Ort: Franziskanerkloster

Multi-Media-Vortrag von Christoph Wagner mit Live-Musik von Jim Kahr (ex-John Lee Hooker).

In den sechziger Jahren fasste der Blues auch in Südwestdeutschland Fuß. In subkulturellen Clubs und Konzerten traten in den Siebzigern häufig Bluessänger aus den USA und Großbritannien auf. 1976 kam John Lee Hooker zu einem legendären Konzert nach Bad Urach. Mit vielen raren Fotos zeichnet Christoph Wagner, Autor des Buchs „Träume aus dem Untergrund“, den Weg des Blues vom Mississippi an den Neckar nach. Musikalisch umrahmt wird der Vortrag vom amerikanischen Blues-Gitarristen Jim Kahr, der einst John Lee Hooker begleitete und der ein paar Geschichten aus erster Hand über den legendären schwarzen Bluessänger beisteuern wird.
Gleichzeitig will die Volkshochschule auf Spurensuche nach Relikten aus der Zeit gehen, in der der Rock und der Blues auch nach Ehingen kamen.
 
 

 
 
Mai
18
Jubiläums-Ausstellung mit H-J Knupfer
18.05.2019 um 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Heidi Moll
Ort: Galerie Cafe KunstKeller "Bäumle"

Jubiläums-Ausstellung mit H-J Knupfer : Malerei, Zeichnung, Objekt

Einträge insgesamt: 61
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [7]

Weitere Informationen

Kontakt Kulturamt

Kulturamt
Franziskanerkloster
Spitalstraße 30
89584 Ehingen

Telefon 07391 503-503
Fax 07391 503-555
E-Mail schreiben
www.kulturamt-ehingen.de

Eintrag im Veranstaltungskalender

Um Ihre Veranstaltung in unseren Kalender aufzunehmen füllen Sie bitte das Formular Veranstaltung melden aus.

Den Veranstaltungskalender mit allen Terminen der Stadt Ehingen können Sie hier aufrufen.

Online buchen

Hier können Sie Veranstaltungen online buchen.

Aktuelle Videos

Weitere Videos finden Sie direkt in unserem YouTube-Channel.