Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Suchlupe
Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Language
Navigation

Seiteninhalt

Vielfältiges Musikprogramm

Jazztage
Jazztage

Ehingen bietet ein reichhaltiges Musikprogramm. Das städtische Kulturamt, die Volkshochschule und die Musikschule bieten eine Fülle musikalischer Einzelveranstaltungen. Zwei Festivals haben einen festen Platz im Kulturleben der Stadt: der musiksommer ehingen und die Ehinger Jazztage.

Zahlreiche Musikvereine und Chöre treten im Jahreskreis als Musiker aber auch als Konzertveranstalter auf. Die Kirchen pflegen eine lange Tradition mit ansprechenden Konzerten in den Gotteshäusern.

Konzertveranstaltungen des Kulturamts & Tickets

Von Musical, über Volksmusik bis hin zur Klassik bieten die Veranstaltungen des Kulturamts.
Tickets für die einzelnen Musikveranstaltungen sind hier erhältlich.

Anzeigen:
Suchtext:

Dez
12
Best of Black Gospel
12.12.2018 um 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Veranstalter: VA Wünsch
Ort: Lindenhalle
Dez
14
Konzert der Gesangsklasse Kinga Dobay
14.12.2018 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Musikschule der Stadt Ehingen
Ort: Franziskanerkloster

Die Schülerinnen und Schüler der Gesangsklasse von Kinga Dobay präsentieren Stücke die im Unterricht erarbeitet wurden.

Dez
17
Klassenvorspiel, Klasse: Tatjana von Sybel
17.12.2018 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Musikschule der Stadt Ehingen
Ort: Frankiskanerkloster

Schülerinnen und Schüler der Harfenklasse von Tatjana von Sybel präsentieren Werke die in der letzten Zeit im Unterricht erarbeitet wurden.

Dez
23
Weihnachtskonzert
23.12.2018
Veranstalter: Musikverein Dächingen
Ort: Turn- und Mehrzweckhalle Granheim
Dez
30
Kirchener Weihnacht
30.12.2018 um 17:00 Uhr
Veranstalter: Liederkranz Kirchen
Ort: Pfarrkirche St. Martinus in Kirchen

Besinnliche Texte und Musik zu Weihnachten mit Kirchenchor Mundingen, Liederkranz Kirchen, fEinklang und den Forstlichen Jagdhornbläsern Mittlere Alb. Eintritt ist frei, die Akteure bitte um eine Spende für einen gemeinnützigen Zweck

Weitere Informationen unter: www.singen-tut-gut.de

Jan
05
Neujahrskonzert; Theaterabonnement
05.01.2019 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt
Ort: Lindenhalle

Ein musikalisches Höhenfeuer, brillante Solostimmen und
ein leichtfüßiges Ballett – was bedarf es mehr, um stimmungsvoll
das neue Jahr zu begrüßen?

Mit bekannten Melodien aus Operetten sowie temperamentvollen Tänzen
in rauschenden Kleidern bringen wir Sie in Champagnerstimmung.
Es erwartet Sie ein unterhaltsames Neujahrskonzert mit dem Orchester
des Sorbischen National-Ensembles unter der Leitung von Dieter Kempe.


Einführung 19 Uhr


Bildnachweis: Sorbisches National Ensemble Bautzen
 

Tickets hier >>>

Jan
18
Schülerpodium
18.01.2019 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Musikschule der Stadt Ehingen
Ort: Franziskanerkloster, Ernst und Anna Rumler-Saal

Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Stadt Ehingen, die beim bevorstehenden Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ am 25.01.2019 bis 27.01.2019 in Ehingen teilnehmen, stellen sich und ihre erarbeiteten Programme vor.

Jan
18
Simon & Garfunkel Tribute meets Classic
18.01.2019 um 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr
Veranstalter: Wacker & Gary GbR
Ort: Lindenhalle

Mit Liedern wie „Sound of Silence“ und „Bridge over Troubled Water“ schuf das US-amerikanische Duo Simon & Garfunkel poetische Hymnen für eine ganze Generation und ging spätestens mit „The Boxer“ und „Bridge over Troubled Water“ in die Musikgeschichte ein.
Seit einigen Jahren spürt das Duo Graceland mit „A Tribute to Simon and Garfunkel“ intensiv dem musikalischen Geist seiner Vorbilder nach. Immer mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem Anspruch, musikalisch hochwertige Interpretationen der Welthits von Simon & Garfunkel zu bieten. Dabei ist den beiden Musikern aus Bretten eines besonders wichtig: „Wir wollen keine Kopie sein, nicht visuell, auch nicht stimmlich. Wir bleiben stets nahe am Original, geben den Kompositionen aber auch eine eigene Note.“
   
Und so beweisen Thomas Wacker (Paul Simon) und Thorsten Gary (Art Garfunkel) mit ihrem aktuellen Projekt eindrücklich: die Klassiker des wohl erfolgreichsten Folkrock-Duos der Welt harmonieren perfekt mit dem Klang eines Streichensembles. Das Zusammenspiel der beiden Stimmen und zweier Gitarren mit den klassischen Instrumenten lässt die Songs von Simon & Garfunkel zu einem außergewöhnlichen Musikerlebnis werden.
Die Zahl der Konzertbesucher spricht für sich: seit Jahren touren die beiden Musiker erfolgreich durch Europa. Mal zu zweit, mal mit klassischem Streichquartett und ein paar Mal im Jahr sogar mit einem 52-köpfigen Orchester. Bei ihren Konzerten durchstreifen sie die gefühlvollen Lieder und „rocken“ an anderer Stelle ihr Publikum.
Ein Abend mit Graceland ist daher nicht nur etwas für Nostalgiker, die gerne ihre alten Platten oder CDs aus dem Regal holen. Die zeitlos gute Musik von Simon & Garfunkel, interpretiert von hervorragenden Musikern mit ganz eigenem Sound, spricht Musikliebhaber aller Altersklassen an.

Tickets sind  in allen bekannten Vorverkaufsstellen bei RESERVIX  erhältlich.

Jan
22
Die Bremer Stadtmusikanten
22.01.2019 um 14:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt
Ort: Lindenhalle

Vier tierische Musiker schließen sich zusammen, um gemeinsam groß rauszukommen.
Zugegeben: Der Esel ist schon etwas älter und braucht die eine oder andere Verschnaufpause; aber vom Bauern schikanieren lässt er sich deswegen noch lange nicht, tritt ihn vors Schienbein und macht sich aus dem Staub.
Hund und Katze teilen dasselbe Schicksal: Sie sind alt, taugen nicht mehr zu Jagd und Mäusefang und sind ihren Besitzern nur noch eine Last. Mit dem Hahn, der vor dem Suppentopf flieht, ist das Quartett komplett.
Der Esel schlägt vor, die neue Freiheit zu nutzen und sich der Musik zu widmen. In Bremen könne man sich als Stadtmusikant bewerben. Auf ihrem Weg dorthin entdecken sie ein Räuberhaus, worin die Räuber Schlagzu, Laufweg und Denknach sich um ihre Beute streiten. Als die Tiere unter dem Fenster ein erstes Lied anstimmen und sich zur furchteinflößenden Formation aufstellen, suchen die Räuber vorerst das Weite. Die erbeuteten Leckereien lassen sie – zur Freude der vier – im Haus zurück. Doch was eine richtige Räuberbande ist, gibt ein Räuberhaus nicht so leicht auf...

Märchen nach den Brüdern Grimm, mit Live-Musik
Für Zuschauer ab 6 Jahren
Landesbühne Bruchsal

Bildnachweis: Landesbühne Bruchsal

Tickets hier >>>

Jan
31
Der Zigeunerbaron
31.01.2019 um 19:30 Uhr bis 22:15 Uhr
Veranstalter: STAR CONCERTS Veranstaltungs GmbH
Ort: Lindenhalle

Der Zigeunerbaron – ein Gastspiel der Johann-Strauß-Operette-Wien
 „Der Zigeunerbaron“ gehört zu den größten Bühnenerfolgen von Johann Strauß. Bekannte Titel wie „Ja, das Schreiben und das Lesen“, „Als flotter Geist“, „Wer uns getraut“ und der berühmte „Schatzwalzer“ sorgen für schwungvolle Abendunterhaltung. Hochkarätige Gesangssolisten, Orchester, Chor und Ballett der Johann-Strauß-Operette-Wien präsentieren die spannende Geschichte um Liebe und Krieg mit herrlicher Musik in einer klassischen Inszenierung mit prächtigen Kostümen und vor traditionellem Bühnenbild.
Zum Inhalt: Als die Türken in Ungarn überstürzt vor den christlichen Herren fliehen müssen, verstecken sie ihre Kriegskasse in der Hoffnung, sie später zurückholen zu können. Auch die kleine Tochter eines türkischen Anführers bleibt zurück, sie wird von der Zigeunerin Czipra großgezogen. Auf den verwüsteten Gütern des verstorbenen Gutsbesitzer Barinkay haben sich Zigeuner angesiedelt, doch auch der reiche Schweinezüchter Kalman Zsupan möchte sich einen Teil des Grund und Bodens aneignen. Doch der junge Sandor Barinkay kehrt jedoch überraschend zurück. Die Zigeunerin Czipra erkennt ihn sofort und hofft, dass ihm sein Erbe wieder zugesprochen wird. Das gefällt dem Schweinezüchter gar nicht. Er willigt aber sofort ein, als Barinkay um die Hand seiner Tochter Arsena anhält. Arsena allerdings liebt Ottokar und weist den „Zigeunerbaron“ ab.  So erklärt er Saffi zu seiner Braut. In der alten Schlossruine wird die türkische Kriegskasse gefunden, genau wir Saffi es in ihrer Brautnacht geträumt hat. Graf Homonay wirbt für den Krieg gegen Spanien. Zsupan und Ottokar lassen sich für die Armee anwerben und Barinkay stellt seinen Schatz dem Staat zur Verfügung. Als klar wird, dass das vermeintliche Zigeunermädchen Saffi eigentlich die Tochter des letzten Paschas ist, beschließt Barinkay, auf die Ehe mit einer solchen Standesperson zu verzichten, und wird ebenfalls Soldat. Nach dem Sieg gegen die Spanier kehren die Truppen zurück. Kalman Zsupan prahlt von seinen Taten, doch in Wirklichkeit hat er sich im Krieg nur bereichert. Ein echter Held aber war Barinkay und wird von der Kaiserin Maria Theresia zum Baron ernannt. Nun kann Barinkay standesgemäß seine Saffi heiraten. Gleichzeitig sorgt der einstige „Zigeunerbaron“ dafür, dass auch Arsena und Ottokar endlich ein Paar werden. Ende gut, alles gut – viel Vergnügen!
 
 
 

Einträge insgesamt: 31
1   |   2   |   3   |   4      »      

musiksommer ehingen 2018

Besuchen Sie die sommerlich heitere Konzertreihe, die jährlich im Sommer die Stadt belebt.
Der nächste Ehinger musiksommer findet vom 15. Juni bis 01. Juli 2018 statt.

Anzeigen:
Suchtext:

Keine Termine gefunden
Für die aktuellen Suchkriterien wurden leider keinen Termine gefunden - bitte wählen Sie erneut aus.

Jazztage

Immer am zweiten Wochenende im Oktober ist die gesamte Stadt Bühne der internationalen Jazzszene. Die Jazztage veranstaltet der Jazzclub Ehingen mit Unterstützung der Stadt. Zwei Konzerte, Live-Jazz der unterschiedlichsten Stilrichtungen in verschiedenen Gaststätten, ein Jazzgottesdienst und eine anschließende Jazz-Matinee stehen alljährlich auf dem Programm.

Hier geht's weiter zur Homepage des Jazzclubs Ehingen.

Weitere Informationen

Kirchenmusik

Hier finden Sie Informationen zur Kirchenmusik in Ehingen.

Kontakt Kulturamt

Kulturamt
Franziskanerkloster
Spitalstraße 30
89584 Ehingen

Telefon 07391 503-503
Fax 07391 503-555
E-Mail schreiben
www.kulturamt-ehingen.de