Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Suchlupe
Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Language
Navigation

Seiteninhalt

Stadtarchiv

Um 1230 wurde die Stadt Ehingen von den Grafen von Berg gegründet. Vermutlich nur wenig später richtete man ein städtisches Archiv ein. Dort wurden zur Rechtssicherung wichtige Dokumente aufbewahrt. Untergebracht war das Archiv entweder im Rathaus oder im angrenzenden Kanzleigebäude am Marktplatz.

Als französische Soldaten 1688 das Rathaus und zahlreiche weitere Gebäude am Marktplatz in Brand setzten, verbrannten auch große Teile der aufbewahrten Archivalien. 1890 kam es erneut zu einem Brand im Rathaus, bei dem offenbar ein Großteil der städtischen Rechnungsakten vernichtet wurde.

Von größeren Verlusten verschont blieb - soweit wir wissen - das Archiv des Heilig-Geist-Spitals. Es befand sich lange Jahre in der Sakristei der Spitalkapelle.

Nach mehrmaligem Umzug befindet sich das Stadtarchiv jetzt im ehemaligen Franziskanerkloster bei der Liebfrauenkirche.

Bestände des Spitalarchivs:
Urkunden ab dem Jahr 1343, Amtsbücher wie zum Beispiel die Spitalamtsprotokolle ab dem Jahr 1618, Gült- und Lagerbücher, Jahresabrechnungen des Heilig-Geist-Spitals ab dem Jahr 1633 sowie andere Akten.

Amtsbücher und sonstige Archivalien der Ehinger Stiftungen und Pflegschaften:

St.-Blasius-Pflege, Liebfrauen-Pflege Mühlheim (Mühlen), St.-Katharinen-Pflege (Leprosenhaus), Allmendinger Liebfrauen-Pflege, St.-Martin-Gemein-Almosen-Pflege, Lateinische Schul-Pflege und Stipendiat-Pflege.

Registraturen der früher selbständigen Ortsteile und Teilorte:

Altbierlingen, Altsteußlingen, Berg, Berkach, Dächingen, Dettingen, Erbstetten, Frankenhofen, Gamerschwang, Granheim, Herbertshofen, Heufelden, Kirchbierlingen, Kirchen, Mundingen, Nasgenstadt, Rißtissen, Schaiblishausen und Volkersheim

Sammlungen:
Lokalzeitungen ab dem Jahr 1827, Fotosammlung, Ansichtskartensammlung, Plakatsammlung.

Arbeitsbibliothek (Präsenzbibliothek):

Nachschlagewerke, Zeitschriften und Monographien zur Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung.

Weitere Informationen

Kontakt Stadtarchiv

Franziskanerkloster
Spitalstraße 30
89584 Ehingen (Donau)

Tel. 07391 503-531
Fax 07391 503-555
stadtarchiv(@)ehingen.de

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
8 Uhr bis 11.30 Uhr und
14 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag
8 Uhr bis 11.30 Uhr

Wir bitten Sie, sich vorab telefonisch anzumelden.