Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Suche

Suchlupe
Veranstaltungs-
kalender
Stadtplan Tickethotline Language
Navigation

Seiteninhalt

Ehingen aktuell - Presseberichte

Versäumtes aufholen nach Corona - Angebote für Kinder und Jugendliche

[Artikel vom 08.09.2021]

Kinder, Jugendliche und ihre Familien schauen auf eine lange Zeit mit teils harten Einschränkungen während der Pandemie zurück. Diese haben zu Lernrückständen, aber auch zu seelischen und körperlichen Belastungen geführt. Mit dem Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona" sollen nun Angebote geschaffen werden, um Kindern und Jugendlichen die Chance zu geben, Versäumtes nachzuholen.
 
Auch im Mehrgenerationenhaus Oberschaffnei wird es nach den Sommerferien verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche geben. Hier geht es nicht darum, liegen gebliebenen Unterrichtsstoff zu pauken. Die Bedürfnisse der Kinder stehen im Mittelpunkt. Auf kreative Weise, im gemeinsamen Spiel oder in Workshops wird das Interesse der Kinder sowohl an Lernthemen als auch am sozialen Miteinander geweckt.
 
Bürgermeister Sebastian Wolf begrüßte Andrea Uncu im Team des Mehrgenerationenhauses Oberschaffnei, die in den kommenden Monaten attraktive außerschulische Freizeit- und Bildungsangebote entwickeln und koordinieren wird. Die Angebote werden finanziert aus dem Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona" aus Mitteln des Bundes.
 

Bürgermeister Sebastian Wolf begrüßte Andrea Uncu (Zweite von links) im Team des Mehrgenerationenhauses mit (von rechts) Gabriele Stolz und Dr. Ursula Helldorff.
Bürgermeister Sebastian Wolf begrüßte Andrea Uncu (Zweite von links) im Team des Mehrgenerationenhauses mit (von rechts) Gabriele Stolz und Dr. Ursula Helldorff.

Weitere Informationen

Kontakt Pressestelle

Pressestelle
der Stadt Ehingen (Donau)
Marktplatz 1
89584 Ehingen (Donau)
Telefon 07391 503-223
Fax 07391 503-4223
E-Mail-schreiben

Archiv - Ehingen Presseberichte

Hier können Sie das Archiv der Berichte aus "Ehingen aktuell" aufrufen.